Heilbronn: Autofahrer übersieht Bus beim Abbiegen

Foto: Rhein-Neckar-Aktuell

HEILBRONN. Zu einem Unfall mit einem Stadtbus kam es Freitagnachmittag in Heilbronn. Gegen 14.30 Uhr befuhr der Fahrer eines Audi die Karl-Wüst-Straße in Richtung Neckargartach. An der dortigen Shell-Tankstelle wollte der Audi-Fahrer nach rechts zum Tanken auf das Tankstellengelände einfahren. Hierzu musste er, die neben seiner Fahrspur befindliche Busspur queren und übersah dabei einen, in gleiche Richtung, neben ihm fahrenden Stadtbus. Mit diesem kollidierte der Audi-Fahrer, wurde abgewiesen und anschließend gegen einen VW Polo geschoben. Der Beifahrer im Audi sowie der VW-Fahrer wurden hierbei leicht verletzt. Im Stadtbus wurden bei dem Unfall, nach jetzigem Stand, fünf Insassen leicht und ein Kind schwer verletzt. Die Höhe des Sachschadens liegt ersten Einschätzungen nach bei zirka 50.000 EURO.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen