Heidelberg: Verkehrsunfall, zwei Personen verletzt

Zu einem Verkehrsunfall in der Berliner Straße Einmündung Im Neuenheimer Feld wurde die Polizei am Dienstag gegen 15.15 Uhr gerufen. Hierbei stießen ein Kraftrad und ein Fahrrad zusammen.

Ein 42-jähriger Kraftradfahrer befuhr zunächst die Berliner Straße in Richtung Handschuhsheim und überholte dort verkehrsbedingt wartende Autos. Die Ampeln an der Einmündung waren zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb.

Am Fußgängerüberweg, nach der Einmündung stand auf der rechten Seite eine 60-jährige Radfahrerin und wartete bis ein Linksabbieger ihr das Queren der Straße ermöglichte.

Der Kraftradfahrer musste aufgrund dessen stark abbremsen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stieß zunächst gegen das Vorderrad des Fahrrades und überschlug sich mehrfach. Die 60-Jährige stürzte durch die Kollision auf den Gehweg.

Der 42-Jährige wurde schwer verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus eingeliefert. Die 60-jährige verletze sich leicht.

Es entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen