Mannheim-Herzogenried: Unbekannter wird bei Einbruch in Praxis auf frischer Tat ertappt – Fahrrad sichergestellt – Weitere Zeugen gesucht!

Am Mittwoch, gegen 16:50 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter über die Eingangstür Zutritt zu einer Ergotherapiepraxis „Am Steingarten“ und wurde dabei von einer Zeugin auf frischer Tat ertappt. Die Zeugin hielt sich zum Tatzeitpunkt noch in der Praxis auf und wurde auf den Unbekannten aufmerksam, der durch die Räumlichkeiten lief. Als die Frau diesem dann hinterherging, ergriff der Einbrecher sofort über die Hintertür die Flucht. Aus dem Aufenthaltszimmer hatte der Unbekannte zwei Handtaschen mit Inhalt im Gesamtwert von ca. 1.000 Euro mitgehen lassen. Die Polizei stellte vor der Eingangstür ein unverschlossenes Klappfahrrad der Marke Mini fest, welches eventuell vom Täter stammen könnte. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Die Zeugin konnte den Täter wie folgt beschreiben: ca. 14-16 Jahre alt, etwa 1,70 m groß, sportlich-drahtige Figur, kurze schwarze Haare, markantes Gesicht, feinhaariger Schnurrbart, auffällig breite Nase, bekleidet mit einer Jogginghose und einer olivfarbenen Jacke.

Weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu der beschriebenen Person geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter Tel.: 0621/3301-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen