Hirschberg-Großsachsen: Pedelecfahrer wird von Straßenbahn erfasst und verletzt

Am Mittwoch gegen 15.30 Uhr befuhr ein 22-jähriger Pedelecfahrer die Bundesstraße 3 und wollte die Straßenbahngleise in Richtung Friedrich-Ebert-Straße in Höhe der S-Bahn-Haltestelle Großsachsen Bahnhof überqueren.

Der Pedelec-Fahrer missachtete den Vorrang der Straßenbahn der Linie 5, die von Weinheim kam und in Richtung Heidelberg unterwegs war und wurde von dieser seitlich erfasst.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang übernahm der Verkehrsunfallaufnahmedienst Mannheim, der nun unter anderem Zeugenaussagen und Spuren auswerten muss. An der Unfallörtlichkeit befinden sich Bahnschranken und ein unbeschrankter Überweg.

Der Radfahrer wurde bei der Kollision verletzt und mit einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Über dies Schwere der Verletzungen konnte zum Berichtszeitpunkt keine Aussagen getroffen werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Nach dem Unfall und der anschließenden Unfallaufnahme kam es zu Behinderungen des Straßenbahnverkehrs auf der Linie 5.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen