Neulußheim: L560 nach schwerem Motorradunfall gesperrt (mit Fotostrecke)

Alle Foto: EinsatzNews/Jan Braun

Neulußheim. (red) Zu einem schwerem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrades ist es am Mittwoch gegen 21.30 Uhr in Neulußheim gekommen. Wie die Polizei am Abend mitteilte ereignete sich der Unfall im Kreuzungsbereich der L560/L546 in Höhe des Friedhofes Neulußheim. Dabei prallte ein Motorradfahrer unter einen Sattelzug. Während der Fahrer des Motorrads leichtere Verletzungen erlitt, musste sein Sozia mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Der Fahrer des Lkw erlitt einen Schock. Die Landesstraße war im Teilbereich für die Dauer der Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.

 

 

  • RNA_Neulußheim_Motorrad (3)
  • RNA_Neulußheim_Motorrad (2)

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen