Mannheim-Wohlgelegen: Beim Vorbeifahren Auto beschädigt und abgehauen – Wer hat den Unfall beobachtet?

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Mittwochabend im Stadtteil Wohlgelegen beim Vorbeifahren das Auto eines Verkehrsteilnehmers und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Der Unbekannte streifte gegen 20.15 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße beim Vorbeifahren den BMW eines 52-jährigen Mannes, der gerade nach rechts in die Garnisonstraße abbog. Der Unfallverursacher fuhr anschließend einfach weiter. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Nach Angaben des Geschädigten soll es sich beim unfallverursachenden Fahrzeug um einem dunklen Opel Corsa gehandelt haben, an dessen Steuer eine männliche Person saß. Das Kennzeichen ist nicht bekannt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen