Hockenheim: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht – hoher Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Kollmerstraße. Eine 23-jährige Frau beschädigte mit ihrem Suzuki einen geparkten Porsche und fuhr anschließend einfach weiter, ohne ihren Feststellungspflichten nachzukommen. Als der Besitzer des Porsche den Schaden an seinem Auto bemerkte informierte er das Revier in Hockenheim über die Unfallflucht. Kurze Zeit später meldete sich die 23-jährige auf der Dienststelle und gab an Verursacherin des Unfalls zu sein. Der Sachschaden beträgt rund 10.000EUR, der Führerschein der jungen Frau wurde einbehalten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen