Wiesloch: Urlaubsabwesenheit ausgenutzt und in Wohnhaus eingebrochen – Polizei sucht Zeugen

Am Samstag zwischen 1 und 10 Uhr wurde in ein Wohnhaus im Quittenweg eingebrochen, die Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt in Urlaub. Der oder die Täter entfernten zwei Gitter an einem Lichtschacht neben der Hauseingangstüre und hebelten das Kellerfenster auf. Anschließend wurden im Erdgeschoss alle Rollläden vollends heruntergelassen. Im Haus wurden alle Zimmer betreten und darin Schränke und Schubladen durchsucht. Was genau entwendet wurde ist bislang noch nicht bekannt. Die weitere Sachbearbeitung hat die Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizei übernommen. Zeugen, die im genannten Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen