Bleiben Sie informiert  /  Montag, 15. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Fördergelder aus Europa: ESF Plus – Strategie für 2025 veröffentlicht

12. März 2024 | Das Neueste, Gesellschaft, Mannheim

Hilfe direkt vor Ort: Der Europäische Sozialfonds Plus unterstützt 2025 bei den vielfältigen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt

Der „Europäische Sozialfonds Plus (ESF Plus)“ fördert den sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhalt in Europa. Als wichtigstes Finanzierungs- und damit auch Förderinstrument der Europäischen Union setzt er vor allem auf Investitionen in die Menschen und den Arbeitsmarkt.

Dafür stehen Mannheim im Jahr 2025 insgesamt 459.410 Euro aus dem regionalen Kontingent des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg zur Verfügung.

Die ESF Plus-Förderung konzentriert sich auf folgende Ziele und Zielgruppen:

• Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und der Teilhabechancen von Menschen, die besonders von Armut und Ausgrenzung bedroht sind
• Vermeidung von Schulabbruch und Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit.

„Unternehmen in Mannheim haben angesichts der demografischen Entwicklung eine konstant hohe Nachfrage nach Fach- und Arbeitskräften. Der ESF Plus hilft dabei jungen Menschen, die aufgrund diverser Umstände zusätzliche Unterstützung benötigen, den Weg in eine Ausbildung in Mannheim zu finden. Damit werden unsere Bemühungen, keinen Jugendlichen oder jungen Erwachsenen ohne Perspektive zu lassen, erneut unterstützt und Unternehmen eine weitere Chance eröffnet, Ausbildungsplätze zu besetzen“, so Wirtschafts- und Sozialbürgermeister Thorsten Riehle.

Christiane Ram, Leiterin des Fachbereichs für Wirtschafts- und Strukturförderung, erklärt im Hinblick auf den Arbeitsmarkt: „Alle wichtigen Mannheimer Partner sind im Arbeitskreis ESF Mannheim vertreten und unterstützen damit gemeinsam die Ziele der Europäischen Union. Es gibt Hilfe für die Menschen hier vor Ort, die aus eigener Kraft nicht mehr den Weg in den Arbeitsmarkt finden.“

Mit dem Arbeitskreis ESF Mannheim wurde die regionale Arbeitsmarktstrategie unter Federführung des Fachbereichs für Wirtschafts- und Strukturförderung in einer Sitzung am 27.02.24 für das Förderjahr 2025 fortgeschrieben. Die Querschnittsziele „Gleichstellung der Geschlechter“ und „Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung“ haben für den Arbeitskreis ESF Mannheim einen hohen Stellenwert. Mädchen, Frauen und Menschen mit Migrationserfahrung werden insbesondere durch den ESF Plus bei ihrer Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt unterstützt.

Nähere Informationen und die Arbeitsmarktstrategie erhalten Bildungseinrichtungen und Beschäftigungsträger, die für eines der beiden spezifischen Ziele Ideen für Projekte haben, bei der Geschäftsführung des Arbeitskreises ESF im Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung Mannheim (0621 / 293-2049, E-Mail: [email protected]). Allgemeine und aktuelle Hinweise zum „ESF Plus“ sind auf der ESF-Internetseite des Landes Baden-Württemberg www.esf-bw.de verfügbar.

Quelle: Stadt Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Die richtige Wahl der Flasche für jeden Weintyp

Wein erfreut sich ungebrochener Beliebtheit und gewinnt immer mehr Anhänger. Früher galt Wein als elitär, doch das hat sich geändert. Heute ist Wein für viele zugänglich, ob im Supermarkt oder im Fachhandel. Besonders die Generation der 40-Jährigen genießt nach einem...

Neuer Treffpunkt für junge Menschen mit Migrationsgeschichte in Heidelberg

Gebäude am Karlstor: Hip-Hop spielt wichtige Rolle bei „Bridges of Empowerment“ / Treffen am 19. Juli In Heidelberg startet unter dem Titel „Bridges of Empowerment“ ein neues Projekt des städtischen Amtes für Chancengleichheit in Kooperation mit Mosaik Deutschland e....

Mannheim: Segelflugzeug stürzt in Baum (Update)

Am heutigen Nachmittag kam es gegen 14:40 Uhr zu einem Unfall mit einem Flugzeug. Entgegen der ersten Meldung handelt es sich hier nicht um ein Segelflugzeug, sondern um ein Ultraleichtflugzeug. Der 69-jährige Pilot befand sich mit diesem nach bisherigen Erkenntnissen...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert