Mannheim-Innenstadt Fußgänger von Fahrzeug erfasst und verletzt

Ersten Ermittlungen zufolge trat der 32-jährige Fußgänger unachtsam vom Gehweg auf die Fahrbahn und wurde hierbei vom Außenspiegel eines heranfahrenden Citroen mit Anhänger erfasst.

Hierbei kam der Fußgänger zu Fall und zog sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Der Fußgänger wurde nach erfolgter Erstversorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen in ein Mannheimer Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme musste kurzzeitig der Luisenring in Fahrtrichtung Parkring gesperrt werden.

Am Gespann des 40-jährigen Citroen-Fahrers entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Der Verkehrsdienst Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: envato

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen