Runder Tisch Inklusives Schwetzingen tagt am 30. Juni im Palais Hirsch

Der nächste ‚Runde Tisch Inklusives Schwetzingen‘ findet am Donnerstag, 30. Juni, von 17-18:30 Uhr barrierefrei im Erdgeschoss des Palais Hirsch am Schlossplatz statt.

Thema des Runden Tisches wird ein Bericht aus dem „Behindertenbeirat Inklusives Schwetzingen“ zu aktuellen Themen sein. Nicole Blem vom Generationenbüro der Stadt hat zudem Informationen zum Themenbereich „Sport und Inklusion, Special Olympics 2023“ sowie zu Angeboten und Möglichkeiten der Mitwirkung für Vereine.

Jens Rückert wird über die Special Olympics Landesspiele berichten, die vom 13. -16. Juli 2022 in Mannheim stattfinden werden. Menschen mit einer Behinderung haben – wie viele andere auch – den Wunsch, in einem Verein Mitglied zu werden und Sport zu treiben. Wie kann das funktionieren und was muss noch dafür getan werden, soll ebenfalls eines der Themen an diesem Abend sein.

Zudem sind die Bürger/innen eingeladen, konkrete und / oder persönliche Anliegen rund um die Barrierefreiheit oder  auch Hürden in Schwetzingen vorzubringen.

Hörbehinderte Personen können sich bei Nicole Blem ([email protected]) anmelden, damit bei Bedarf ein/e Gebärdensprachdolmetscher/in angefordert werden kann. Alle Bürger/innen mit und ohne Handicap sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Die Beiratsmitglieder freuen sich über reges Interesse.

Quelle: Stadt Schwetzingen

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen