Serie „Besondere Bäume im Rhein-Neckar-Kreis“

Warum ein Feldahorn im Weinheimer Stadtwald ein wahrer Schatz ist – und er in Zeiten der Klimaveränderung als Zukunftsbaum gilt

Der imposante Feldahorn steht direkt am Waldweg im Stadtwald Weinheim.
Der dicke stabile Stamm teilt sich früh in eine große Krone.

Diesmal stellt das Kreisforstamt im Rahmen der Serie „Besondere Bäume im Rhein-Neckar-Kreis“ einen imposanten Feldahorn vor. Mit einer Höhe von ca. 20 Metern und einem Stammdurchmesser von über einem Meter ist dieser etwa 120-jährige Feldahorn (Acer campestre) aus dem Revier von Förster Philipp Lambert eine Seltenheit. „Wir kennen den Feldahorn hauptsächlich als schmalen Baum oder Busch an Wald-oder Feldrändern, aber in dieser Dimension ist der Baum schon ein wahrer Schatz in meinem Revier“ betont Lambert. „Hier an der Bergstraße auf den nährstoffreichen Lössböden findet der wärmeliebende Ahorn beste Wuchsbedingungen“ fügt der Förster bei.

In der weitverzweigten, großen Baumkrone finden zahlreiche Tiere Unterschlupf und Nistmöglichkeiten. Die hellgrünen Blüten bieten im Frühling Wildbienen und Schmetterlingen willkommene Nahrung. Im Herbst sind die Samen ein Leckerbissen für viele Vogelarten. Der Feldahorn gilt auch als Zukunftsbaum in Zeiten der Klimaveränderung. Gegenüber Umweltbelastungen und Trockenheit zeigt sich der Baum sehr tolerant und seine verzweigte Herzwurzel macht ihn gegen Stürme sehr standfest. Einen besonderen Anblick bietet der Feldahorn im nahenden Herbst, wenn sich seine Blätter strahlendgelb bis orange einfärben.

Alle Naturbegeisterten und die, die es werden wollen, finden den besonderen Baum im Stadtwald Weinheim mit Hilfe folgender Koordinaten:
49°33’33.8“N 8°41’16.6“E. Parkmöglichkeiten gibt es in Richtung Birkenauer Tal, beim Sportschützen-Verein Weinheim.

Die Bäume aus dieser Serie samt ihrer Geschichte und ihres genauen Standorts sind auch auf der Seite www.rhein-neckar-kreis.de/besonderebaeume abrufbar.

Quelle und Bild: Landratsamt RNK

 

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen