10. BW-Forum für Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst am 25. März im Hospitalhof Stuttgart

Care(e)r?! Lebensphasenorientierte Personalpolitik gestalten

Symbolfoto: rna

Gemeinsam mit dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg und der Führungsakademie Baden-Württemberg lädt die FamilienForschung Baden-Württemberg im Statistischen Landesamt am kommenden Montag (25.03.2019) zum zehnten »BW-Forum für Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst“ ein.

100 Entscheidungsträgerinnen und -träger des öffentlichen Sektors kommen im Hospitalhof Stuttgart zusammen, um darüber zu diskutieren und zu arbeiten, wie eine lebensphasenorientierte Personalpolitik dazu beitragen kann, vielfältigen Lebensentwürfen und -situationen von Belegschaften gerecht zu werden und zugleich die Handlungs- und Funktionsfähigkeit in den Behörden aufrechtzuerhalten und zu steigern.

Den Auftakt des Forums bildet das Grußwort von Staatssekretärin Bärbl Mielich, Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg. Die anschließende Keynote von Dr. Andrea Hammermann, Institut der Wirtschaft Köln, führt in das Thema ein und berichtet über Erfolgsfaktoren und Stolpersteine. Die Praxisforen beleuchten das Thema aus Perspektive öffentlicher und privater Arbeitgeber. Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Veränderte Lebensmodelle als Arbeitgeber managen
  • Gemeinsam erfolgreich – Karrieren fördern und begleiten
  • Besondere Lebenslagen und -phasen als Herausforderung für die Personalpolitik
  • Lernen am Unterschied

Zum BW-Forum

Die Veranstaltungsreihe „BW-Forum Personalverantwortliche im Öffentlichen Dienst“ läuft seit 2013 und ist mittlerweile als Branchen-Treff für Personalverantwortliche im Öffentlichen Sektor etabliert. Die Marke BW-Forum steht für hochrangige Keynotes und intensiven Austausch zu Zukunftsthemen der öffentlichen Personalpolitik. Das Themenspektrum reicht dabei von guter Führung und Kommunikation, der Attraktivität des Öffentlichen Dienstes als Arbeitgeber, Strategischer Personalarbeit, Diversity-Management, Chancengleichheit, Gesundheitsförderung und Digitalisierung bis hin zur familienbewussten und demografieorientierten Personalpolitik.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen