Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 21. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

12. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt 2023

16. November 2023 | Das Neueste, Freizeit, Schwetzingen, Weihnachtsmarkt

Der stimmungsvoll beleuchtete Ehrenhof, die Illumination der kurfürstlichen Schlossfassade und der einladende Schlossplatz bilden die einzigartige Kulisse in Schwetzingen

Der 12. Kurfürstliche Weihnachtsmarkt findet an insgesamt vier Wochenenden auf dem nördlichen und südlichen Schlossplatz sowie im Ehrenhof statt. Dann laden die festlich beleuchteten Zelte das Publikum zum Flanieren und Genießen ein.

Da der Heiligabend (24. Dezember) in diesem Jahr auf den 4. Advent fällt, beginnt der Weihnachtsmarkt in Schwetzingen bereits am 23. November. An Totensonntag (26. November) bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.

Offizielle Eröffnung am 23. November – Partnerschaftswochenende

Oberbürgermeister Dr. René Pöltl eröffnet den Weihnachtsmarkt am Donnerstag, 23. November, um 18.30 Uhr. Das erste Weihnachtsmarktwochenende ist traditionell auch das Partnerschaftswochenende. In diesem Jahr sind Delegationen aus den Partnerstädten Wachenheim, Schrobenhausen, Karlshuld/Neuschwetzingen, Lunéville (Frankreich), Spoleto (Italien) und Papá (Ungarn) zu Gast. Mit landestypischen Produkten und Speisen sorgen sie für internationales Flair und vielfältige Genüsse. Musikalisch mit modernen Weihnachtsliedern umrahmt wird die Eröffnung durch den Chor der SchwetSingers.

Insgesamt 128 Aussteller an vier Wochenenden

Ein vielfältiges Angebot an winterlichen gastronomischen Spezialitäten erwartet die Besucher/innen auf dem nördlichen und südlichen Schlossplatz. Auf letzterem bieten zudem das nostalgische Karussell und die Eisenbahn ein schönes Angebot für Familien. Neben bekannten Schwetzinger Gastronomen verwöhnen auch die örtlichen Vereine und karitative Service Clubs die Besucherinnen und Besucher mit kulinarischen Genüssen. Mit dem Kunsthandwerkermarkt im Ehrenhof entsteht dadurch ein schönes, weihnachtliches Ensemble vor dem Schloss. Gerade der Kunsthandwerkermarkt hat sich in den vergangenen Jahren einer großen Beliebtheit erfreut. Mit 74 verschiedenen Ausstellern – 6 davon neu in diesem Jahr -, die sich an den vier Wochenenden auf die 42 Zelte verteilen, findet auch immer wieder ein Wechsel des Angebotes statt. Es ist also kein Geheimnis, dass sich ein mehrmaliger Besuch des Weihnachtsmarktes an den verschiedenen Weihnachtsmarktwochenenden besonders lohnt. In diesem Jahr konnten u.a. Aussteller aus den Bereichen Goldschmiede, Holz, Keramik, Skulpturen, Feuerschalen, Naturseife, Korbwaren und Krippenbau gewonnen werden.

Verschiedene Weihnachtsaktionen und Führungen

Auf dem Vorplatz vor der St. Pankratius Kirche wird wieder eine Krippe aufgebaut sein. Die Kinder von 13 Schwetzinger Kindergärten schmücken gemeinsam die Tannenbäumchen vor der Krippe mit selbst gebastelten Anhängern. Das ist eine schöne Tradition und lockt jedes Jahr die Familien zum gemeinsamen Betrachten und Innehalten.

Am Samstag, 25. November, von 12 bis 16 Uhr, wird auf dem nördlichen Schlossplatz (Höhe Brauhaus) der Kindertraumbaum aufgebaut. Mit dem Kindertraumbaum kann bedürftigen Kindern ein Weihnachtswunsch erfüllt werden (www.kindertraumbaum.de ).

Das Stadtmarketing Schwetzingen veranstaltet zwischen dem 24. November und dem 23. Dezember wieder seine beliebte Weihnachtsverlosung. Auch in diesem Jahr werden wieder Holzanhänger in Form eines Geschenk- oder Baumanhängers zum Preis von 2 Euro verkauft. Diese fungieren gleichzeitig als Los und Dekorationsobjekt und berechtigen zur Teilnahme an der traditionellen Weihnachtsverlosung (www.sms-schwetzingen.de ).

Umfangreiches kulturelles Rahmenprogramm stimmt auch abseits des Weihnachtsmarktes auf Weihnachten ein

Die Tourist-Information bietet an den vier Samstagen eine Laternenführung durch das winterliche Schwetzingen an (www.visit-schwetzingen.de). Das Schloss bietet zusätzlich zu den klassischen Schlossführungen drei Sonderführungen an (www.schloss-schwetzingen.de).

Während der vier Weihnachtsmarktwochenenden lädt die Ausstellung des Schwetzinger Kunstvereins der Berliner Künstlerin Ulrike Buhl „catch and release“ in die Schlosskapelle im Schloss Ehrenhof (www.kunstverein-schwetzingen.de). Die Ausstellung findet in Kooperation mit dem „Museum Blau“ statt. Die Vernissage ist am 24. November um 18.30 Uhr.

Das weihnachtliche Blau-Museum öffnet an den drei Weihnachtsmarkt-Sonntagen im Dezember in der Zeit von 14 bis 18 Uhr mit großem, blau geschmücktem Christbaum und blauem Flohmarkt im Hof bei freiem Eintritt seine Pforten (www.museumblau.de ).

Weihnachtliche Konzerte, Theateraufführungen und Veranstaltungen im Schloss stimmen auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein. So findet vom 1. Dezember 2023 bis zum 4. Februar 2024 das Barock-Festival „Winter in Schwetzingen“ statt (www.winter-in-schwetzingen.de ). Die Mozartgesellschaft lädt am 2. Dezember um 15 Uhr zum Konzert „Die kleine Zauberflöte“ ein (www.mozartgesellschaft-schwetzingen.de ). Am 3. Dezember findet um 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche unter Mitwirkung aller Chorgruppen des Sängerbundes das 55. Weihnachtskonzert bei Kerzenschein statt (https://saengerbund-schwetzingen.de ).

Das Theater am Puls bietet Aufführungen der Stücke „Mephisto“, „Pünktchen & Anton“ und „Es war einmal…“ an (www.theater-am-puls.de ).

Kunstpromenade Schwetzingen

Am Freitag, 24. November, findet von 18 bis 23 Uhr die erste Schwetzinger Kunstpromenade statt. Dann öffnen Händler, Gastronomen und Kirchen ihre Türen für Künstlerinnen und Künstler und bieten im Rahmen kleiner Pop-Up Galerien einen unvergesslichen Spaziergang auf der Kunstpromenade an (www.sms-schwetzingen.de ).

Advents- und Weihnachtsbrunch in Theodors Schlossgastronomie

Die Schlossgastronomie bietet an den vier Weihnachtsmarktsonntagen jeweils von 11.30 bis 14.30 Uhr einen Advents-Brunch mit musikalischer Begleitung sowie am 25. und 26. Dezember einen Weihnachts-Brunch an (https://schlossrestaurant-schwetzingen.de).

Kostenloses Parken an den Adventssamstagen

Auch in diesem Jahr kann an den Adventssamstagen im Dezember kostenlos in den Parkhäusern und Parkplätzen der Innenstadt geparkt werden. An den drei Weihnachtsmarktsonntagen im Dezember steht auch das Kauflandparkhaus von 11.00 bis 22.30 Uhr kostenlos zur Verfügung.

Alle Informationen zum Weihnachtsmarkt, das ausführliche Programmheft sowie Informationen zum Begleitprogramm sind im Internet unter www.visit-schwetzingen.de abrufbar.

Die Stadt Schwetzingen freut sich auf ihre Gäste!

Quelle: Stadt Schwetzingen

Das könnte Sie auch interessieren…

Mannheim: Verletzter 18-Jähriger an Haltestelle – Zeugenaufruf!

Das Fachdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich gestern Mittag um 14:50 Uhr auf der Blumenau ereignet hat. An der Braunschweiger Allee bzw. am Max-Winterhalter-Ring, an der dortigen Haltestelle, kam es zu einer...

Mannheim: Hangstützmauer umgestürzt / Absuche nach möglichen Vermissten verläuft negativ

Mannheim: Hangstützmauer umgestürzt / Absuche nach möglichen Vermissten verläuft negativ Am Freitagabend (17.05.) wurde die Feuerwehr Mannheim gegen 19 Uhr verständigt, dass in der Rheindammstraße eine Mauer umgestürzt ist. In Folge des Dauerregens war eine...

Erstes Gesundheitscafé in Mannheim eröffnet!

Dritte Schönauer Gesundheitswoche mit Startschuss für neue Anlaufstelle Im Rahmen der 3. Schönauer Gesundheitswoche, die noch bis 17. Mai 2024 ein vielfältiges Gesundheitsprogramm im Stadtteil bietet, wurde am 15. Mai das neue Gesundheitscafé im Bromberger Baumgang...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert