A6/Sinsheim: Drei Lkw prallen im Stau aufeinander

foto: rna

A6/Sinsheim. (pol) Am Mittwoch kurz vor 15 Uhr kam es auf der Bundesautobahn 6 zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Sinsheim-Süd, in Höhe des Tank- und Rastanlage Kraichgau zu einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 26-jähriger Fahrer eines Sattelzugs mit Auflieger auf einen Lkw mit Anhänger eines 40-jährigen auf. Der wiederrum wurde auf einen Sprinter eines 52-Jährigen geschoben und dieser auf einen Sattelzug eines 30-Jährigen.

Ermittlungen ergaben, dass der 26-Jährige offenbar eingeschlafen war und so das nahende Stauende nicht erkannte. Die anderen Unfallbeteiligten hatten das Stauende wahrgenommen und entsprechend ihre Geschwindigkeit angepasst.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 50.000 Euro. Die Bergung der Fahrzeuge ist noch im vollen Gange, der rechte Fahrstreifen noch gesperrt.

Verletzt wurde niemand.

Es kommt zu Verkehrsbeeinträchtigungen in Fahrtrichtung Mannheim.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats Walldorf dauern an.

 

 

Quelle: Polizei Mannheim

  • DSC_0065-1600x1067
  • DSC_0067-1600x1067
  • DSC_0072-1600x1067
  • DSC_0083-1600x1067
  • DSC_0085-1600x1067
  • DSC_0091-1600x1067
  • DSC_0040-1600x1067
  • DSC_0043-1600x1067
  • DSC_0050-1600x1067

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen