Abriss der Pilzhochstraße Ludwigshafen: Material für Stützkonstruktionen wird angeliefert

Symbolfoto: MANA

Ab kommende Woche werden die Materialien zum Bau der Stützkonstruktionen angeliefert. Bereits am Montag, 2. März, werden mehrere Lkw-Ladungen mit Stahlteilen erwartet. Ab Mitte der Woche werden die Betonzahnräder geliefert, ebenso weitere Baumstämme sowie Baggermatratzen. Das Material wird auch vor Ort gelagert. Mitarbeiter der Forma Moß werden die Stützkonstruktionen dann vor Ort zusammenbauen und in Position bringen. Die Firma Moß ist ein Spezialunternehmen für Abbrucharbeiten und wurde von der Stadt Ludwigshafen mit dem Abriss der Pilzhochstraße beauftragt.

Die Stützkonstruktionen sind aus Sicherheitsgründen wichtig. Sie sorgen dafür, dass die Pilzhochstraße während der Abbrucharbeiten nicht unkontrolliert zusammenbricht. Sie tragen auch wesentlich zu einem erschütterungsarmen Abbruchverfahren bei. Dieses Verfahren nimmt auf die angrenzende Wohn- und Bürobebauung sowie die Bahngleise größtmöglich Rücksicht. Die für die Stützkonstruktionen notwendigen Spezialanfertigungen wurden in den vergangenen Wochen hergestellt. Dabei handelt es sich um maßgefertigte „Betonzahnräder“, Stahlteile und Stahlkappen, welche die Stützkonstruktion zusammenhalten. Dafür werden auch rund 2.500 Baumstämme benötigt.

Alle Beteiligten bemühen sich, mögliche Beeinträchtigungen durch Anlieferung und Aufbau so gering wie möglich zu halten. Trotzdem kann es in den kommenden Tagen zu mehr Lkw-Verkehr kommen. Die Stadtverwaltung bittet dafür um Verständnis.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen