Adler Mannheim: Sinan Akdag verlängert um ein Jahr

Die Adler Mannheim treiben die Kaderplanung für die PENNY-DEL-Saison 2021/22 weiter voran. In diesem Zusammenhang kann der Club die Vertragsverlängerung von Sinan Akdag vermelden. Der Verteidiger wird für ein weiteres Jahr im Trikot der Adler auflaufen.

„Sinan hat über mehrere Jahre unter Beweis gestellt, dass er zu den solidesten Verteidigern der Liga zählt. Er weiß läuferisch zu überzeugen und ist auch für die eine oder andere Offensivaktion gut. Mit ihm wissen wir in der kommenden Spielzeit einen weiteren zuverlässigen Defender in unseren Reihen“, erläutert Sportmanager JanAxel Alavaara.

Der 31-jährige Rosenheimer wechselte 2014 aus Krefeld nach Mannheim. In mittlerweile sieben Spielzeiten absolvierte der deutsche Nationalspieler 383 Pflichtspiele für die in der PENNY DEL, sammelte dabei 180 Scorerpunkte und wurde mit den Adlern 2015 und 2019 deutscher Meister.

„Mannheim zählt zu den Topmannschaften der Liga. Ich will in meiner Karriere noch Titel gewinnen, mit den Adlern sehe ich hierfür beste Voraussetzung. Außerdem fühle ich mich in der Region sehr wohl. Über die Jahre ist sie für mich zu einer zweiten Heimat geworden“, begründet Akdag selbst seine Vertragsverlängerung.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen