Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 02. März 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Adler und Steelers schließen Kooperation

14. Juli 2023 | Adler Mannheim, Leitartikel, Mannheim

Nach dem Abstieg der Heilbronner Falken aus der DEL2 haben die Adler Mannheim einen neuen Kooperationspartner gefunden.

Der Vorjahreshalbfinalist arbeitet ab der kommenden Spielzeit 2023/24 mit den Bietigheim Steelers zusammen. In mehreren konstruktiven Gesprächen zwischen den Verantwortlichen der Adler und des Zweitligisten wurde die Kooperation beschlossen. Das Ziel der neuen Zusammenarbeit zwischen den Adlern und den Steelers ist klar abgesteckt: Die Kooperation der beiden Eishockey-Clubs soll in erster Linie der besseren Integration von Nachwuchsspielern dienen. „Spieler, die noch nicht reif für die DEL sind, die aber in der DEL2 durchaus schon Verantwortung übernehmen können, werden von uns weiterhin mit einer Förderlizenz ausgestattet, um sich zu entwickeln, den nächsten Schritt zu gehen“, sagt Sportmanager Jan-Axel Alavaara. Steelers-Sportmanager Danny Naud: „Nach dem Abstieg aus der DEL wollen wir in der nächsten Saison wieder eine wettbewerbsfähige Mannschaft auf die Beine stellen. Durch die neue Kooperation haben wir die Möglichkeit, talentierte Nachwuchsspieler der Adler in unsere Kaderplanung zu integrieren. Das gibt uns die entsprechende Tiefe. Von einer Toporganisation wie Mannheim können wir nur profitieren.“

Mit Perspektive

Dass die Ausbildung junger Spieler ein zentrales Schlüsselelement darstellt, ist nicht nur der U23-Regelung geschuldet. „Wir wollen das deutsche Eishockey nachhaltig verbessern, deshalb müssen wir in diesem Bereich auch weiterhin viel investieren. Die jüngsten Erfolge der Nationalmannschaft haben gezeigt, dass wir auf einem sehr guten Weg sind“, sieht Alavaara große Fortschritte in der Nachwuchsarbeit. Neben der gezielten Förderung geht es allerdings auch um Perspektiven. „Entscheidend ist, dass die Jungs wissen, wohin die Reise geht, ihren Weg kennen. Durch die Vernetzung mit den Steelers sind wir in diesem Bereich bestens aufgestellt.“ Zudem sieht die künftige Zusammenarbeit zwischen beiden Standorten vor, dass der Zweitligist vom Scoutingnetzwerk der Mannheimer profitieren soll. Demzufolge werden Todd Hlushko und Tommi Vesanen den Spielermarkt auch für die Steelers im Auge behalten und ihre Empfehlungen aussprechen. „Das Wissen und die Kontakte der Adler nutzen zu können, hilft uns ungemein, vor allem im sportlichen Bereich. Die gegenseitigen Synergien sind unerschöpflich. Wenn wir diese erkennen und gemeinsam umsetzen, wird die Kooperation ihre Früchte tragen“, blickt Gregor Rustige, Geschäftsführer der Steelers, voller Vorfreude und mit hohen Erwartungen auf die bevorstehenden Wochen und Monate.

Eine Förderlizenz für die kommenden Spielzeit erhalten aus dem aktuellen Adler- Kader Torhüter Florian Mnich, Paul Mayer sowie Noel Saffran.

Quelle: Adler Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

„Leseclub“ für jugendliche Leser*innen in der Zentralbibliothek

Unter dem Motto „Bücher, Kekse und Gleichgesinnte“ lädt die Stadtbibliothek Mannheim am Freitag, 08. und 22. März 2024, 17:00 Uhr in das Zeitschriftencafé der Zentralbibliothek im Stadthaus N1 zum „Leseclub“ für Jugendliche ein. Dieser wird alle zwei Wochen angeboten,...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am Donnerstagmorgen gegen 06:20 Uhr konnte ein 46-Jähriger auf seinem E-Scooter nur durch ein Bremsmanöver einen Sturz über eine Plastikkette verhindern, die über den gesamten Radweg in der Sudetenstraße / L 597 gespannt war. Trotz des Bremsens rutschte der E-Scooter...

Urteile im Marktplatz-Prozess

Am gestrigen Freitag wurden durch das Landgericht Mannheim die Urteile im Verfahren gegen zwei Polizeibeamte nach einem tragischen Todesfall eines 47-Jährigen bei einem Polizeieinsatz am Mannheimer Marktplatz am 2. Mai 2022 gefällt. Mit Eintritt der Rechtskraft der...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Ekxakt Media
Medien PR Mannheim/

Raumausstattung Harald Gaberdiel in Wiesloch

TEGEDU Mannheim

Hakims King of the spareribs heidelberg

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert