„Am Ende des Zorns“: Online-Lesung mit Wolfgang Burger

Die Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Mannheim lädt am Mittwoch, 12. Januar, 19 Uhr, zu einer Online-Krimilesung mit Wolfgang Burger ein. Er liest aus seinem neuesten Buch mit Kommissar Alexander Gerlach „Am Ende des Zorns“.

(zg) Auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt prallt Kripochef Alexander Gerlach mit einer jungen Taschendiebin zusammen. Das Mädchen kann entkommen, doch wenig später begegnen sich die beiden in der Polizeidirektion wieder. Da die kleine Marie nicht sagen will, wo sie zu Hause ist, nehmen Gerlach und seine Tochter Sarah sie über die Feiertage bei sich auf. Bald wird klar, dass Maries Vater sich vor Kurzem das Leben genommen hat. Doch der Fall bereitet Gerlach Kopfzerbrechen, denn immer mehr Indizien sprechen gegen einen Suizid. Und Marie scheint in der Tragödie eine zentrale Rolle zu spielen.

Aufgrund der aktuellen Lage findet die Veranstaltung als Live-Stream statt.
Eine Anmeldung per E-Mail unter [email protected] ist erforderlich. Die angemeldeten Teilnehmer*innen erhalten dann eine E-Mail mit dem für das Streaming nötigen Link. Die kostenlose Online-Veranstaltung wird mit Cisco WebEx Meetings stattfinden.

Diese Veranstaltung ist gefördert im Impulsprogramm „Kultur trotz Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen