Angebotsverbesserungen im Mannheimer Norden

Zum diesjährigen Winterfahrplanwechsel am Montag, 31. Januar 2022, nimmt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) einige Angebots- und Taktverbesserungen auf verschiedenen Buslinien im Mannheimer Norden vor. Durch die geänderte Taktung ändern sich ebenfalls die Abfahrtszeiten.

„Das Bus-Angebot für große Teile des Mannheimer Nordens wird spürbar verbessert, denn wir verdichten auf drei Linien zu einem 20-Minuten-Takt“, so Christian Specht, Erster Bürgermeister und ÖPNV-Dezernent der Stadt Mannheim sowie Aufsichtsratsvorsitzender der rnv. „Besonders freut es mich, dass in den engen Straßenverhältnissen Sandhofens nun vermehrt auch kleinere Busse zum Einsatz kommen können, ohne dass Abstriche bei der Angebotsqualität gemacht werden müssen.“

Die Änderungen im Einzelnen

Linie 51
Die Buslinie 51 wird zwischen Sandhofen und Blumenau auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet. Es ergeben sich hiermit pro Stunde und Richtung drei Fahrten (bisher zwei).
Linie 54
Die Buslinie 54 wird zwischen Käfertal Bf und Straßenheimer Weg auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet. Es ergeben sich hiermit pro Stunde und Richtung drei Fahrten (bisher zwei).
Das Gewerbegebiet Taylor sowie die Endhaltestelle real Vogelstang werden weiterhin stündlich angefahren.
Linie 58
Die Haltestelle ABB Tor 8 wird zum Fahrplanwechsel in Boveristeg umbenannt.
Zudem wird zwischen der Haltestelle Lutzenberg und allen Haltestellen auf der Friesenheimer Insel ein Zusatzangebot eingerichtet: Außerhalb der regulären Betriebszeiten der Linie 58 besteht von Montag bis Freitag, jeweils von 9 Uhr bis 13:30 Uhr sowie von 18 Uhr bis 24 Uhr die Möglichkeit, fips als Zusatzangebot zu nutzen. Weitere Informationen zu fips gibt es unter fips.rnv-online.de.
Linie 59
Die Buslinie 59 wird ebenfalls auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet. Es ergeben sich hiermit pro Stunde und Richtung drei Fahrten (bisher zwei).
Geänderte Abfahrtszeiten
Aufgrund der Angebotsverbesserungen ändern sich auch die Abfahrtszeiten der Buslinien. Fahrgäste werden gebeten, die Aushangfahrpläne an den Haltestellen und im Internet unter www.rnv-online.de/aushangfahrplaene sowie die Informationen in der rnv start.info App zu beachten.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen