Aus den besten Häusern Prags

Das Belfiato Quintett bringt internationale Kammermusik für „Weinheim macht Theater“ am 25. März in die Stadthalle

Weinheim. Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn – das ist die klassische und zeitlose Besetzung des Belfiato Quintett aus Prag. Die fünf Musiker bringen am Freitag, 25. März, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) hochklassige Kammermusik auf internationalem Niveau auf die Bühne der Weinheimer Stadthalle. Veranstalter ist das städtische Kulturbüro in der Reihe „Weinheim macht Theater“.

Das Belfiato Quintett wurde im Jahr 2005 gegründet und besteht aus Absolventen des Prager Konservatoriums und der Akademie der musischen Künste in Prag, die alle inzwischen bei den besten Orchestern Prags tätig sind. Das Ensemble tritt regelmäßig in der Tschechischen Republik (zum Beispiel in der Tschechischen Philharmonie, bei der Tschechischen Kammermusikgesellschaft, mit dem Prager Symphonie-Orchester und der PKF-Prague Philharmonia) sowie im Ausland auf.

Das Ensemlbe arbeitet sowohl mit dem Tschechischen Rundfunk und Fernsehen zusammen als auch mit namhaften Künstlern wie der Mezzosopranistin Dagmar Pecková oder dem Afflatus Quintett. Die Musiker sind Oto Reiprich (Flöte), Jan Souček (Oboe),

Jiří Javůrek (Klarinette), Jan Hudeček (Fagott) und Kateřina Javůrková (Horn).

Das Belfiato Quintett legt den Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit auf das tschechische Repertoire, so in der Kammermusik Reihe des polnischen Radio Symphonie-Orchesters in Katowice oder bei Konzerten in der tschechischen Botschaft in London und Tokio. Im Juni 2017 veröffentlichte das Belfiato Quintett seine erste CD bei dem tschechischen Label Supraphon. Für sein überaus erfolgreiches zweites Album mit Antonín Rejchas Bläserquintett (ebenfalls bei Supraphon, 2019) erhielt das Ensemble den Classic Prague Award 2019 in der Kategorie ‚Kammermusik‘.

Der Kartenvorverkauf klappt rund um die Uhr über reservix.de im Internet oder an den Vorverkaufsstellen im Kartenshop der Diesbach Medien und in der Tourist-Info am Marktplatz. Fragen und weitere Infos auch unter 06201 / 82-204, [email protected].

Quelle: Stadt Weinheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen