Bleiben Sie informiert  /  Montag, 15. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Auszubildende aus Montpellier erhalten Einblicke in Heidelberger Unternehmen

25. März 2022 | Heidelberg

Neues Austausch-Projekt: Acht junge Menschen aus Partnerstadt absolvieren zweiwöchiges Praktikum

Acht Auszubildende aus Heidelbergs französischer Partnerstadt Montpellier können sich derzeit über eine interessante Abwechslung in ihrem Ausbildungsplan freuen: Sie sind vom 21. März bis 1. April 2022 in Heidelberg zu Gast. Die Auszubildenden im Bereich Anlagenmechanik für
Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik absolvieren ein zweiwöchiges Praktikum in einem Heidelberger Unternehmen. Im Gegenzug werden im Rahmen des neuen Austausch-Projekts Heidelberger Auszubildende für ein Praktikum in die französische Partnerstadt reisen.

„Herzlich willkommen in Heidelberg. Die Städtepartnerschaft mit Montpellier lebt von den vielen gegenseitigen Begegnungen und Austauschen auf verschiedensten Ebenen. Der neue Auszubildenden-Austausch ist nun ein weiteres, schönes Kapitel, das wir in unserer Freundschaft mit Montpellier aufschlagen“, sagte Reiner Herzog, Leiter des Personal- und Organisationsamtes. Er begrüßte in Vertretung für Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner die jungen Franzosen und ihren Berufsschul-Lehrer Ismail Boulimane im Namen der Stadt Heidelberg am Donnerstag, 24. März 2022, im Rathaus.

„Durch das Projekt erhalten junge Menschen einen interessanten Einblick in den Berufsalltag in ihrem Nachbarland. Die Auszubildenden sammeln dabei wertvolle Erfahrungen für ihren weiteren Arbeits- und Lebensweg. Ich freue mich, dass vier Heidelberger Unternehmen an dem Austausch teilnehmen und den Jugendlichen diese Perspektive bieten. Für die Unternehmen und die Auszubildenden in den Betrieben bietet dieser Austausch eine große Chance, den eigenen Horizont zu erweitern. Damit steigern wir den Stellenwert der Ausbildung“, sagte Marc Massoth, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft.

Der Austausch erfolgt im Rahmen des Programms Erasmus +. Neben dem Erwerb internationaler Berufskompetenzen und der Förderung der internationalen Mobilität von Auszubildenden leistet das Projekt einen wichtigen Beitrag zur Europäisierung des Arbeitsmarktes. Diese Heidelberger Betriebe nehmen an dem Austausch teil: Bierther GmbH, Kai-Uwe Reifgerste Sanitär & Heizungsbau, Stadtwerke Heidelberg GmbH und Christian Heid Sanitär-Heizung-Blechnerei. Jedes Unternehmen betreut je zwei Auszubildende aus Montpellier während ihres Praktikums.

Das Welcome Center Rhein-Neckar bei der Heidelberger Dienste gGmbH ist für die Koordination des Projektes verantwortlich. Der Austausch erfolgt mit Unterstützung der Innung für Sanitär, Heizung und Klima Heidelberg, dem Heidelberg-Haus in Montpellier und dem Montpellier-Haus in Heidelberg. Die Jugendlichen wurden durch das Heidelberg-Haus auf ihren Aufenthalt vorbereitet und erworben dort erste Deutschkenntnisse. Der erste Besuch von Auszubildenden war bereits 2020 und 2021 angedacht, musste pandemiebedingt aber verschoben werden.

Quelle: Stadt Heidelberg

Das könnte Sie auch interessieren…

Nach langen Bauarbeiten: Tag der offenen Tür beim Heidelberg Congress Center

Heidelberg Congress Center (HCC) wird mit Tag der offenen Tür am Samstag, 20. April, 10 bis 18 Uhr, eröffnet Im April steht ein historischer Moment in der Geschichte Heidelbergs auf dem Plan: Nach drei Jahrzehnten Diskussion und Planung, vier Jahren Bauzeit und einem...

Stachelschweinnachwuchs in Kuschelstimmung im Heidelberger Zoo

Das Stachelschweinpaar im Zoo Heidelberg brachte Ende März zwei Jungtiere zur Welt. Besucher können die muntere Familie gut in ihrer Höhle beobachten und zusehen, wie die kleinen Stachelträger herumtollen und sich gemütlich an die Eltern kuscheln. Beide Elternteile...

HD – Europaplatz und Hauptbahnhof mit neuer Verbindung

Fußgängerbrücke zwischen Hauptbahnhof und Europaplatz steht jetzt offen: Direkter und barrierefreier Fußweg vom Querbahnsteig in die Bahnstadt Es ist ein großer Schritt für die städtebauliche Entwicklung Heidelbergs: Die Fußgängerbrücke am Heidelberger Hauptbahnhof...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert