Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 19. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Bürgermeister Eisenhauer nimmt Förderurkunden für Swanseaplatz und Parkschwimmbad Rheinau entgegen

20. März 2024 | Das Neueste, Mannheim, Politik, Rheinau

Mannheim erhält einen Bundeszuschuss in Höhe von 4,1 Millionen Euro für die Neugestaltung des Swanseaplatzes in der Innenstadt und die energetische Sanierung des Parkschwimmbads Rheinau. Diese Finanzierung resultiert aus zwei erfolgreichen Förderanträgen der Stadt. Die Förderurkunden wurden von Bau- und Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer in Berlin entgegengenommen.

Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, äußerte sich dazu: „Ich freue mich, dass der Bund wieder Städte und Gemeinden bei der Sanierung ihrer Sporthallen, Schwimmbäder, Jugend- und Kultureinrichtungen unterstützen kann. Diese Einrichtungen übernehmen wichtige soziale Funktionen, insbesondere für unsere Kinder und Jugendlichen. Mein Dank gilt dem Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, der sich in Zeiten knapper Kassen für die Fortsetzung des Programms eingesetzt und damit die Projektauswahl ermöglicht hat.“

Oberbürgermeister Christian Specht fügte hinzu: „Die Bundes-Fördermittel helfen uns, beliebte Angebote für unsere Bürgerinnen und Bürger zukunftssicher aufzustellen. Dabei haben wir auch den Klimaschutz und die wichtige Anpassung an den Klimawandel im Auge: Die energetische Sanierung des Parkschwimmbads Rheinau trägt dazu bei, die CO2-Emissionen nachhaltig zu senken; der mit viel Grün und Schatten neugestaltete Swansea-Platz wird sich positiv auf die Aufenthaltsqualität und das Mikroklima in den umliegenden Quadraten auswirken.“

Bürgermeister Eisenhauer betonte die Bedeutung der Projekte für die Stadtentwicklung und Begrünung in der Innenstadt: „Die Aufwertung des Swanseaplatzes als wichtiger Treffpunkt im Quartier ist entscheidend. Das Parkschwimmbad Rheinau sichern wir nachhaltig durch moderne Technik und weniger Energieverbrauch. Ich bin den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachbereiche sehr dankbar, dass sie diese Projekte und die Förderanträge erfolgreich auf den Weg gebracht haben.“

Hintergrundinformationen:

Der Swanseaplatz liegt auf den Innenstadt-Quadraten H6 und J6. Die Gesamtprojektkosten für seine Neugestaltung belaufen sich nach aktuellem Stand auf ca. 3,75 Millionen Euro. Das Freiraumkonzept des Swanseaplatzes nimmt Bestandsstrukturen auf, entwickelt sie weiter und schafft einen offenen Rahmen für verschiedene, zum Teil barrierefreie Angebote. Der stark genutzte Platz profitiert von multifunktionalen Strukturen und fungiert für verschiedene Nutzergruppen als Treffpunkt und Rückzugsort. Verschiedene Klimaanpassungsmaßnahmen wie der Erhalt von Bestandsbäumen und der Ausbau von Grünflächen und beschatteten Aufenthaltsbereichen tragen zudem zu einem angenehmen Mikroklima bei.

Mit den vom Bund bewilligten Fördermitteln aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ (SJK) können am städtischen Freibad im Stadtteil Rheinau alte Bestände, die noch aus dem Errichtungsjahr 1965 stammen, erneuert werden. So wird nicht nur die Betriebssicherheit aufrechterhalten, sondern auch die Möglichkeit geschaffen, Energie zu sparen. Die Gesamtkosten sollen 2,13 Millionen Euro betragen.

Quelle: Stadt Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Saisonstart mit dem RadGuides: Touren im Kraichgau und Umgebung

RadGuides Rhein-Neckar: Saisonstart am Wochenende 20./21. April mit Touren in Neckargemünd, in Ladenburg und im Kraichgau Ab jetzt heißt es wieder strampeln und staunen: Am Wochenende 20./21. April bieten die RadGuides Rhein-Neckar zum Einstieg in die Saison gleich...

Mannheim – Autofahrer verursacht Unfall mit Straßenbahn

Am Mittwoch, gegen 21:30 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Jaguar-Fahrer die Waldhofstraße, als er im Zuge eines Wendemanövers im Kreuzungsbereich der Humboldtstraße einen Unfall mit einer Straßenbahn verursachte. Bei dem Wendevorgang passierte der Jaguar-Fahrer die...

Mannheims erstes Energieeffizienz- und Nachhaltigkeitsnetzwerk für Unternehmen gestartet

Neun Mannheimer Unternehmen wollen über mehrere Jahre hinweg gemeinsam ihre Energieeffizienz steigern sowie ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten ausweiten. Der Auftakt zu diesem Gemeinschaftsprojekt fand gestern im MAFINEX Technologiezentrum statt Die Themen Energie und...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert