Dielheim: A 6 nach Fahrzeugbrand wieder freigegeben 

Nachdem es gegen 17.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf der A 6 von Mannheim in Fahrtrichtung Heilbronn auf Höhe von Dielheim zu einem Fahrzeugbrand gekommen war, bei dem ein Kia Sportage in Flammen aufging, mussten zwei Fahrstreifen für ca. 3,5 Stunden gesperrt werden. Nachdem die Feuerwehr die Flammen gelöscht hatte, musste die Fahrbahn erst noch umfangreich gesäubert werden, weshalb sie erst gegen 21.00 Uhr wieder freigegeben werden konnte. Es hatte sich zwischenzeitlich in Stau mit bis zu 6 km Länge gebildet. Die beiden Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen