EHF FINALS 2021 – Rhein-Neckar Löwen treffen auf Füchse Berlin

Foto: Rhein-Neckar-Löwen

EHF FINALS 2021 – Rhein-Neckar Löwen treffen auf Füchse Berlin Die Rhein-Neckar Löwen treffen im Halbfinale der EHF European League auf die Füchse Berlin Das zweite Halbfinale bestreiten der SC Magdeburg und der polnische Vizemeister Orlen Wisla Plock.

Das Final4 Turnier findet am 22. und 23. Mai in der Mannheimer SAP Arena statt. „Wir stehen unter den letzten vier Mannschaften, noch dazu findet das Final4 in unserer Halle statt. Da gibt es keine zwei Meinungen, wir wollen den Europapokal gewinnen und benötigen dazu noch zwei Siege“, zeigt sich Löwen-Trainer Martin Schwalb nach der Auslosung selbstbewusst.

Die genauen Anwurfzeiten der beiden Halbfinalspiele am Samstag sowie des Finales und des Spiel um Platz 3 am Sonntag stehen noch nicht fest. Medienvertreter die vor Ort von den EHF FINALS aus der SAP Arena berichten möchten, können sich ausschließlich über die Homepage der EHF akkreditieren. Aufgrund der strikten Hygienevorschriften steht nur eine eingeschränkte Platzanzahl für Medienvertreter zur Verfügung. Neben einem täglichen, kostenlosen Corona-Pflicht-Test für Medienvertreter wird es bei den EHF FINALS vor Ort keine Mixed Zone geben. O-Töne der Beteiligten werden analog den Bundesligaheimspielen der Rhein-Neckar Löwen in der SAP Arena ausschließlich medial zur Verfügung gestellt.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen