EXPO REAL: Gespräche und Werbung für den Standort

Gut nachgefragter Stand der Metropolregion Rhein-Neckar

Schwetzingen auf der Internationalen Immobilienfachmesse in München:

In Kooperation mit der Metropolregion Rhein-Neckar- und dem Rhein-Neckar-Kreis nutzten OB Dr. René Pöltl und Wirtschaftsförderer Wolfgang Leberecht die Gelegenheit, um mit Investoren und Interessenten ins Gespräch zu kommen und Werbung für den Standort Schwetzingen zu machen. So gab es Gesprächsanfragen für konkrete neue Projektentwicklungen im Gewerbegebiet Scheffelstraße und Angebote für eine strukturierte Zusammenarbeit in der Steuerung und Vernetzung der künftigen Gewerbeentwicklung.

OB René Pöltl mit Amtskollege Hans Reinwald aus Leimen

Deutschland als globaler Standort, aber auch die Metropolregion als starke Wirtschaftsregion, sind gut nachgefragt. Gewerbeimmobilien sind auch als Anlagemöglichkeit weiter attraktiv, konnten Pöltl und Leberecht vor Ort feststellen. Die Fachzeitschrift „Immobilienzeitung“ sprach in ihrer Messausgabe im Vorfeld gar von „Partystimmung in der Immobilienbranche“ – aus kommunaler Sicht durchaus schön, aber auch ein Anlass für besondere Vorsicht.“

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen