Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 19. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Faire Woche in Mannheim startet

14. September 2023 | Leitartikel, Photo Gallerie

 Wettbewerb mit Publikumsvoting als Hauptstadt des fairen Handels
Im vergangenen Jahr feierte die Stadt Mannheim ihr 10. Jubiläum als Fair-Trade-Town mit einem großen Jubiläumsfest auf den Kapuzinerplanken.
 Am 15. September starten auch in diesem Jahr wieder die Fairen Wochen in Mannheim unter dem Motto „Fair. Und kein Grad mehr!“. Vom 15. September bis zum 28. Oktober erwartet die Besucher*innen ein buntes Veranstaltungsprogramm rund um die Themen Klimagerechtigkeit und Fairer Handel. Die Faire Woche rückt diese Themen in den Fokus und verdeutlicht, wie sich die Klimakrise auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Produzent*innen auswirkt und welchen Beitrag der Faire Handel zur Umsetzung von Klimagerechtigkeit leistet.
„Bei unseren Bemühungen um eine nachhaltigere Stadtgesellschaft entsprechend unserer Ziele im Leitbild Mannheim 2030 sind zwei Dinge besonders wichtig: Zum einen das Gemeinsame – denn weder Stadtverwaltung noch Unternehmen oder Bürger und Bürgerinnen können alleine alles bewegen, zum anderen ein positives und greifbares Zukunftsszenario und das Entwickeln einer Vorstellung, wie wir zukünftig unter nachhaltigen Bedingungen leben können und wollen. Die Faire Woche verdeutlicht einerseits die Defizite unseres gegenwärtigen Wirtschaftens und Konsumierens, aber andererseits eben auch, an welchen Stellschrauben wir konstruktiv und zielorientiert gemeinsam arbeiten können, um fairen und ökologischen Konsum nicht abstrakt zu diskutieren, sondern konkret am Lebensalltag unserer Bürgerinnen und Bürger“, betont Oberbürgermeister Christian Specht, der alle Bürger*innen einlädt, durch die vielfältigen Veranstaltungen neue Impulse und alternative Handlungsmöglichkeiten zu entdecken.
Das Programm, das vom Eine-Welt-Forum Mannheim e. V. koordiniert wird, dessen Kooperationspartnerin die Stadt ist, ist vielfältig: Es umfasst Vorträge, Workshops, Führungen über den Weltacker auf der BUGA23, einen (post)-kolonialen Stadtrundgang, eine Führung durch die nachhaltige Musterwohnung, einen Rundgang zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der vereinten Nationen, einen Kleidertauschmarkt, ein faires Frühstück, einen „Food-Walk“ sowie viele Mitmach- und Tauschaktionen. Das ausführliche Programm findet sich hier:Faire_Woche_Mannheim_2023.pdf (webspaceconfig.de)
Der Montag startet gleich mit einem Highlight in das Programm, mit der Fairen Biketour und einem Vortrag zum Thema Klimagerechtigkeit. Los geht es um 18 Uhr im Ökumenischen Bildungszentrum Sanctclara.
Mannheim bewirbt sich als Hauptstadt des Fairen Handels – Alle Bürger*innen können abstimmen
Die Stadt Mannheim hat sich 2023 beim bundesweiten Wettbewerb als Hauptstadt des Fairen Handels beworben. Dabei gibt es in diesem Jahr erstmals auch einen Publikumspreis. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, mit denen im kommenden Jahr gemeinsam neue Projekte zum Fairen Handel umgesetzt werden könnten. Alle Bürger*innen können bis zum 29. September mit einem Voting Mannheim unterstützen: Hier geht es zur Abstimmung:https://survey.lamapoll.de/Publikumspreis-HdFH-2023
Weitere Hintergrundinformationen zum Publikumspreis finden sich hier: https://skew.engagement-global.de/aktuelle-mitteilung/publikumspreis-wettbewerb-hauptstadt-des-fairen-handels-2023.htmlBereits vor knapp zehn Jahren hat sich die Stadt Mannheim auf den Weg gemacht, das Thema des Fairen Handels stärker in Verwaltung und Stadtgesellschaft zu verankern. Im Jahr 2012 wurde der Stadt Mannheim erstmals der Titel „Fairtrade Town“ verliehen. Dank des großen Engagements der Mannheimerinnen und Mannheimer für einen fairen Handel und der erfolgreichen Arbeit des Steuerungskreises Fairtrade, wurde die Stadt im vergangenen Jahr erneut mit dem Fairtrade Town-Titel ausgezeichnet. Dieser Titel, und auch die verliehene Urkunde sind ein sichtbares Zeichen der bisher erreichten Erfolge im Zusammenhang mit dem Fairen Handel in unserer Stadtgesellschaft. Weitere Informationen finden sich hier: Mannheim ist Fairtrade-Town | Mannheim.de‘
Im Sommer vergangenen Jahres hatte der Gemeinderat zudem beschlossen, soziale und ökologische Nachhaltigkeitskriterien in die städtische Vergabepraxis von Waren- und Dienstleistungen mit aufzunehmen und damit gleichzeitig das Ziel der Klimaneutralität zu forcieren: https://www.mannheim.de/de/nachrichten/nachhaltige-beschaffung-bei-der-stadt-mannheim

Quelle: Stadt Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Rheinau: Neuer Mehrgenerationenspielplatz feierlich eingeweiht

Ein großer Spiel- und Bewegungspark für Alt und Jung in Rheinau: Am Samstag weihten Oberbürgermeister Christian Specht und Erste Bürgermeisterin Prof. Dr. Diana Pretzell den Mehrgenerationenspielplatz in der Plankstadter Straße mit einem Fest ein. Mit dabei waren auch...

1. Mannheimer Kinderolympiade – Gemeinsam Spaß an Bewegung erleben

Unter dem Motto "Wir bringen unsere Kita-Kinder in Bewegung" nahmen rund 350 Kinder aus 32 städtischen Tageseinrichtungen an der 1. Kinderolympiade in Mannheim teil. Die Kinderolympiade wurde vom 12. bis 14. Juni 2024 auf der Sportanlage Käfertal-Süd ausgetragen....

Große Verkehrsstörung aufgrund Trauermarsches in Mannheim

Trauermarsch morgen in Mannheim für Rouven L.: Verkehrsbehinderungen und Umleitungen der Straßenbahnen / rund 10.000 Teilnehmer erwartet Mannheim - Wegen eines Trauermarschs für den verstorbenen Polizisten Rouven L. werden zentrale Bereiche der Mannheimer Innenstadt...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert