Großbrand in Ladenburg – Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

Alle Fotos: rna/Friedrich

Die Rauchsäule ist weithin zu sehen, ein Großaufgebot an Rettungskräften ist aktuell im Einsatz. Aus bislang unbekannter Ursache war gegen 10.45 Uhr in einem Plastik-verarbeitenden Betrieb in der Wallstadter Straße ein Feuer aus. Ob es Verletzte gegeben hat und warum der Brand ausbrach, ist derzeit unklar. Fest steht: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Löscharbeiten werden noch einige Zeit andauern.

______________________________
Update 12.11 Uhr:
Am Dienstag gegen 10.45 Uhr kam es in einer Produktionshalle einer Kunststofffabrik in der Wallstadter Straße zu einem Großbrand. Die Firma ist geräumt, Personen wurden nach jetzigem Stand nicht verletzt. Aufgrund einer großen, schwarzen Rauchwolke wurde eine Warnmeldung herausgeben und die Bevölkerung gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Nachbargebäude wurden zwischenzeitlich ebenfalls evakuiert.

  • 17fcf75b-7f97-4986-ac99-3ccd6df5c5da (1)
  • IMG_20200519_113839
  • IMG_20200519_114220
 

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen