Heidelberg: Stadt spendet Corona-Schnelltests und FFP2-Masken an Wohnungslosenhilfe der SKM

Heiko Holler (rechts) und Andrea Caspar-Thron von der Feuerwehr Heidelberg übergaben am 28. Oktober 2021 an der Feuerwache in der Bahnstadt Pakete mit rund 380 Corona-Schnelltests und 900 FFP2-Masken an Matthias Meder, stellvertretender Geschäftsführer der SKM Heidelberg.
Bildnachweis:
Stadt Heidelberg

Die Stadt Heidelberg hat der Wohnungslosenhilfe der SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste rund 380 Corona-Schnelltests und 900 FFP2-Masken gespendet. Feuerwehrleiter Heiko Holler und Andrea Caspar-Thron von der Feuerwehr Heidelberg übergaben die Pakete mit den Schnelltests und den Schutzmasken am Donnerstag, 28. Oktober 2021, an der Feuerwache in der Bahnstadt an Matthias Meder, stellvertretender Geschäftsführer der SKM Heidelberg. Mit Hilfe der städtischen Spende können wohnungslose Menschen, die sich die kostenpflichtigen Corona-Tests oder FFP2-Masken nicht leisten können, auch weiterhin beim SKM auf kostenlose Testangebote und Schutzmasken zurückgreifen. Nicht immer sind wohnungslose Menschen in der Lage, eine Impfung nachzuweisen oder Ausweispapiere vorzulegen. Damit sie dennoch am öffentlichen Leben teilnehmen und – gerade in der kälteren Jahreszeit – öffentliche Einrichtungen und Unterkünfte betreten können, benötigen sie einen niederschwelligen Zugang zu Tests und Schutzmasken, um sich und andere zu schützen.

 

Mit dem Karl-Klotz-Haus bietet der SKM im Auftrag der Stadt Heidelberg Menschen ohne Wohnung seit vielen Jahren konkrete Hilfen und Beratung. Mit dem Umzug der Tagesstätte und der Fachberatung von der Kaiserstraße 88 in den Neubau am Gleisdreieck 1 in der Heidelberger Südstadt gibt es hier seit Ende Juli ein modernes, barrierefreies Angebot.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen