Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 26. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Heidelberg: Vermeintlicher Fahrraddieb lässt Diebesgut zurück und flüchtet; wem gehört das hochwertige Mountainbike Marke „Radon“

1. Oktober 2018 | Polizei

Heidelberg (ots) – Während der Streifenfahrt am Samstagmorgen fielen der Besatzung kurz nach 6 Uhr in der Carl-Bosch-Straße zwei Männer auf. Einer von ihnen fuhr ein Fahrrad, der andere daneben hatte ein Mountainbike geschultert. Als die beiden kontrolliert werden sollten, warf der eine das Fahrrad weg und flüchtet zu Fuß über den Schrebergartenweg in Richtung Mörgelgewann, wo sich seine Spur verlor. Der Radler war seinem Begleiter bereits vorausgefahren.

Beide werden wie folgt beschrieben: ca. 20-25 Jahre; schlank; südeuropäisches Aussehen. Einer trug eine rötliche Jacke, der andere eine dunkle Basecap.

Das Fahrrad, bei dem es sich um ein hochwertiges Mountainbike der Marke „Radon“ Typ, QLT Race, Farbe schwarz, im Wert von rund 2.000.- Euro handelt, wurde sichergestellt.

Zeugen, die Hinweise zur Tat, zu den beiden Täter geben können, aber auch der Eigentümer des Mountainbikes, der den Diebstahl seines Fahrrades möglicherweise noch nicht bemerkte, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier HD-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Viernheim: Seniorin bei Wohnungsbrand gestorben – Gaffer beleidigen, behindern und bedrohen Rettungskräfte

Großeinsatz in Viernheim: 86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand / Retter durch Gaffer beleidigt, behindert und bedroht / Einsatzleiter: "Die Anwohner haben uns die Arbeiten massiv gestört!" Viernheim - Ein tragischer Wohnungsbrand ereignete sich am Mittwochabend...

Mannheim-Schönau: Spielende Kinder mit Waffen löst Polizeieinsatz aus

Mannheim-Schönau: Spielzeugwaffen verursachen Polizeieinsatz Am Freitagabend gegen kurz vor 17.00 Uhr meldete eine Passantin dem Polizeinotruf drei Jugendliche mit Pistolen im Bereich der Lilienthalstraße in Mannheim-Schönau. Aufgrund der zunächst noch unklaren Lage,...

Auch Mannheim blieb vom Unwetter nicht verschont

Baumschäden nach Sturm: Starken Sturmböen haben Mannheim zu schaffen gemacht Auch in Mannheim haben die starken Sturmböen den Bäumen zu schaffen gemacht. Baumschäden sind im gesamten Stadtgebiet zu beobachten. Sowohl in Straßen, als auch in den Parkanlagen. Daher wird...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert