Heidelberg: Vermeintlicher Fahrraddieb lässt Diebesgut zurück und flüchtet; wem gehört das hochwertige Mountainbike Marke „Radon“

Heidelberg (ots) – Während der Streifenfahrt am Samstagmorgen fielen der Besatzung kurz nach 6 Uhr in der Carl-Bosch-Straße zwei Männer auf. Einer von ihnen fuhr ein Fahrrad, der andere daneben hatte ein Mountainbike geschultert. Als die beiden kontrolliert werden sollten, warf der eine das Fahrrad weg und flüchtet zu Fuß über den Schrebergartenweg in Richtung Mörgelgewann, wo sich seine Spur verlor. Der Radler war seinem Begleiter bereits vorausgefahren.

Beide werden wie folgt beschrieben: ca. 20-25 Jahre; schlank; südeuropäisches Aussehen. Einer trug eine rötliche Jacke, der andere eine dunkle Basecap.

Das Fahrrad, bei dem es sich um ein hochwertiges Mountainbike der Marke „Radon“ Typ, QLT Race, Farbe schwarz, im Wert von rund 2.000.- Euro handelt, wurde sichergestellt.

Zeugen, die Hinweise zur Tat, zu den beiden Täter geben können, aber auch der Eigentümer des Mountainbikes, der den Diebstahl seines Fahrrades möglicherweise noch nicht bemerkte, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier HD-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen