Schriesheim: Öl fängt beim Kochen Feuer – 25-Jähriger leicht verletzt

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Sonntagabend kam es in einer Wohnung in der Jakob-Riehl Siedlung zu einem Feuer.

Gegen 20:25 setzte ein 25-Jähriger zum Kochen einen mit Öl gefüllten Topf auf dem Herd auf. Diesen vergaß er allerdings kurz darauf, als er die Küche verließ, um sich um seine Gäste zu kümmern. Als die Gruppe schließlich auf einen Rauchgeruch aus der Küche aufmerksam wurde, bemerkten sie, dass sich das Öl entzündet hatte und die Küche mit Rauch gefüllt war. Nach einigen erfolglosen Versuchen das Feuer mittels Handtüchern zu ersticken, stellte der junge Mann den Topf vor das Gebäude. Ein Sachschaden entstand hierbei nicht.

Bei den Löschversuchen zog sich der 25-Jährige eine leichte Rauchvergiftung zu, weshalb er per Krankenwagen zur Untersuchung in eine Klinik gebracht wurde.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen