In einer Pressemitteilung nimmt der SV Waldhof Stellung zu erhobenen Vorwürfen.

Wie der SV Waldhof Mannheim aus der Montagsausgabe eines Medienpartners erfahren hat wurden von diesem gegen den SV Waldhof Mannheim e.V.,   die SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH und insbesondere zu Lasten des Spielers Sandro Loechelt Vorwürfe erhoben, welche bei dem Medienpartner und weiteren Zeitungen in den Folgetagen einen Fortgang gefunden haben.

Selbstverständlich sind der SV Waldhof Mannheim e.V. und die SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH, sowie Sandro Loechelt an einer umfassenden Aufklärung der aufgeworfenen Sachverhalte interessiert. Entgegen den bisherigen Beteiligten, werden wir uns jedoch ausschließlich an Fakten orientieren und diese zu gegebener Zeit öffentlich machen, sowie hierzu umfassend Stellung beziehen. Diese Vorgehensweise zur Aufarbeitung der Angelegenheit bzw. der aufgeworfenen Sachverhalte wurde aus Respekt und zur Rücksichtnahme aller Beteiligten gewählt.

Der SV Waldhof Mannheim e.V. und die SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH werden insbesondere der Staatsanwaltschaft im Rahmen ihrer Vorermittlungen sämtliche erforderlichen Informationen zukommen lassen und diese bei der Aufarbeitung der strafrechtlich relevanten Sachverhalte unterstützen, so dass diese ihrer Verantwortung umfassend nachkommen kann.

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen