Indikatoren zur nachhaltigen Entwicklung – Neues Angebot jetzt online

Zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit und der Europäischen Nachhaltigkeitswoche vom 20. bis 26. September 2020

Die Statistischen Ämter der Länder veröffentlichen im neuen Online-Angebot des Statistik-Portals Indikatoren zur nachhaltigen Entwicklung. Bezogen auf die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, kurz SDGs) zeigen sie die Entwicklungen in den Bundesländern in den ökologischen, sozialen und ökonomischen Nachhaltigkeitsbereichen. Dazu zählen beispielsweise die Indikatoren Armutsgefährdungsquote, Freiraumverlust, Treibhausgasemissionen oder Verdienstabstand zwischen Frauen und Männern. Das neue Angebote ermöglicht es, regionale Unterschiede zu identifizieren.

So liegt zum Beispiel der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung in den Bundesländern in einem Spektrum von knapp 5% und 69%. In Baden-Württemberg betrug der Anteil 2017 rund 27%.

Das neue Angebot geht anlässlich der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit und der Europäischen Nachhaltigkeitswoche vom 20. bis 26. September 2020 online und wird sukzessive ausgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen