Job-Speed-Dating für Geflüchtete in Heidelberg: Interessierte Unternehmen ab sofort gesucht

Symbolfoto: Buchner

Für das dritte Job-Speed-Dating für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund am Freitag, 28. Februar 2020, im Lutherzentrum der Hosanna-Gemeinde in Heidelberg, Vangerowstraße 3-5, werden ab sofort Unternehmen gesucht, die Interesse an der Beschäftigung oder Ausbildung von Geflüchteten haben. Der Caritasverband Heidelberg e.V., die Katholische Stadtkirche Heidelberg und die Jugendagentur Heidelberg organisieren die Veranstaltung in Kooperation mit der Stadt Heidelberg. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hat die Schirmherrschaft für das Job-Speed-Dating übernommen.

 

Unternehmen, die mitmachen und Geflüchteten eine Chance auf Integration in den Arbeitsmarkt geben möchten, melden sich bitte bis Mittwoch. 15. Januar 2020, bei Anke Speiser vom städtischen Amt für Chancengleichheit, Telefon 06221 58-15571, E-Mail [email protected].

 

 

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen