Kultur im Kreis: Adventskonzert mit der Jungen Philharmonie Rhein-Neckar und dem Knabenchor Dubna am Sonntag, 1. Dezember, in der katholischen Kirche St. Johannes der Täufer in Epfenbach

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Der Rhein-Neckar-Kreis lädt gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde Waibstadt und dem Gesangverein Liederkranz Epfenbach herzlich zum Adventskonzert der Jungen Philharmonie Rhein-Neckar und dem Knabenchor Dubna ein. Dieses findet bei freiem Eintritt am Sonntag, 1. Dezember, um 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Johannes der Täufer in Epfenbach statt. Unter der Leitung von Andreas Treibel beziehungsweise Olga Mironova bringen junge Musikerinnen und Musiker aus zwei Nationen bei diesem gemeinsamen Konzert berühmte Werke aus verschiedenen Epochen und Ländern zu Gehör.

 

In diesem Jahr feiert die deutsch-russische Patenschaft zwischen dem Rhein-Neckar-Kreis und dem Knabenchor Dubna ihren 25. Geburtstag. Für Landrat Stefan Dallinger ist dies der Anlass, das Jubiläum im Rahmen des gemeinsamen Konzertes mit der Jungen Philharmonie Rhein-Neckar zu würdigen.

 

Der langjährige Konzertmeister Andreas Treibel übernahm 2010 die künstlerische Leitung der Jungen Philharmonie und legt seitdem den Schwerpunkt verstärkt auf große sinfonische Musik. Ziel des 1989 gegründeten Orchesters ist neben der regionalen Förderung junger Musiker die Entwicklung langjähriger musikalischer Partnerschaften mit dem Ausland, um den jungen Menschen ein Forum des Austausches, der Verständigung und des gemeinsamen Musikerlebens zu ermöglichen. Beim Adventskonzert in Epfenbach möchte das Ensemble zusammen mit den Sängern des Knabenchors Dubna, einem der besten Knabenchöre Russlands, die Zuhörer auf eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte mitnehmen.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen