Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 16. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Landschaftsarchitekturpreis 2024: Drei Mannheimer Projekte in der engeren Auswahl

13. September 2023 | Leitartikel, Mannheim

Mit gleich drei herausragenden freiraumplanerischen Projekten ist die Stadt Mannheim für den Baden-Württembergischen Landschaftsarchitektur-Preis 2024 nominiert.

Insgesamt 41 landesweite Projekte wurden eingereicht, von denen 18 – darunter der Grünzug Nordost, die neue Parkmitte im Luisenpark und der Neumarkt in der Neckarstadt-West – noch die Chance auf den ersten Preis oder eine Auszeichnung in Sonderkategorien haben. Ein Sonderpreis wird beispielsweise für „Nachhaltigkeit und Klimaanpassung im urbanen Raum“ vergeben, beim Publikumspreis können Architekten, Stadtplaner, Ingenieure und sonstige Architekturinteressierte ihre Stimme abgeben. Der Wettbewerb würdigt kreativ gestaltete Frei- und Landschaftsräume sowie vergleichbare Projekte in Baden-Württemberg, denen ein erkennbar innovativer und nachhaltiger Planungsansatz zugrunde liegt. Die Jury stellt ein unabhängiges und sachkundiges Gremium dar, die Schirmherrschaft über den Preis übernimmt das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg unter Ministerin Nicole Razavi MdL.

„Mit der Bundesgartenschau 2023 haben wir eine große, weitgehend versiegelte Fläche nun als Freiraum entwickelt und damit dauerhaft einen grünen Rückzugs- und Erholungsort für Mannheimerinnen und Mannheimer, aber auch für Besucherinnen und Besucher geschaffen. Dank der Lokalen Stadterneuerung ist in der Neckarstadt-West eine grüne Quartiersmitte für alle entstanden. Wir freuen uns, dass die Entwicklungen in Mannheim nicht nur in der Bevölkerung gut ankommen, sondern auch von einer Fachjury gewürdigt werden“, bewertet der für Stadtentwicklung zuständige Bürgermeister Ralf Eisenhauer.

Grünzug Nordost als verbindendes Band
Mehr Grün, mehr Klimaökologie, mehr Biotope, mehr Freiraum und mehr Platz für die Erholung: Im Grünzug Nordost auf dem Gelände der ehemaligen „Spinelli Barracks“, auf dem noch bis zum 8. Oktober die Bundesgartenschau stattfindet, wurde rund Dreiviertel der ehemaligen Kasernenfläche entsiegelt und begrünt. Die Projektgruppe Konversion der Stadt Mannheim hat hier gemeinsam mit der Bundesgartenschau-Gesellschaft Mannheim 2023 gGmbH nach dem Entwurf von RMP Landschaftsarchitekten langfristige Bewegungsräume im Landschafts- und Parkraum geschaffen. Der Grünzug bietet Lebensraum für Tiere, ein Ort der Bewegung und der Entschleunigung für den Menschen und erhöht als wichtige Frischluftschneise die Wohnqualität für den gesamten angrenzenden Siedlungsraum von Käfertal und Feudenheim.

Neue Parkmitte als Erlebniszentrum des Luisenparks
Der einstige Mittelunkt der Bundesgartenschau 1975 wurde durch die Umgestaltung der Neuen Parkmitte nach dem Entwurf von koeber Landschaftsarchitektur GmbH und bez + kock architekten zum grünen Erlebniszentrum des Luisenparks, bei dem sich Architektur, Möblierung, Vegetation und Ökologie mit artgerechter Tierhaltung vereinen. Zentraler Bestandteil des Hauptbauwerks ist die Großvogelvoliere. Ein Weg führt die Besucherinnen und Besucher durch eine bewegte Landschaft, in der die Tiere nun aus nächster Nähe beobachtet werden können. Besuchermagnete sind auch das neue Gehege der Humboldt-Pinguine sowie die neu geschaffene Aufenthaltsqualität unmittelbar am Kutzerweiher.

Neumarkt als „grünes Wohnzimmer“
Der Neumarkt in der Neckarstadt-West wurde im Rahmen der Lokalen Stadterneuerung (LOS) unter Einbeziehung der Bürgerschaft umgestaltet und ist heute eine ökologisch und stadtklimatisch wirksame Freifläche mit hoher Aufenthaltsqualität. Die Umgestaltung ist ein gelungenes Beispiel kooperativer Stadtentwicklung. Gemeinsam mit den lokalen Akteuren setzten die Fachbereiche Geoinformation und Stadtplanung, Demokratie und Strategie, der Eigenbetrieb Stadtraumservice und die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP die Transformation auf Basis des im Planungswettbewerb siegreichen Entwurfs von GreenBox Landschaftsarchitekten um. Der ehemals zergliederte und teilweise von Pkw-Stellplätzen geprägte Platz erfreut sich seit der Umgestaltung großer Beliebtheit und ist der zentrale Ort im Stadtteil für Begegnung, Kommunikation und Aufenthalt. Eine Bühne, eine grüne Wiese mit erweiterten Gemeinschaftsgärten, ein großzügiger Spielplatz und ein Schattenhain bieten ein attraktives Angebot für Anwohnende, Kinder und Besuchende. Die Umgestaltung zum „grünen Wohnzimmer“ hat bereits den dritten Platz des begehrten polis Award 2022 für Stadt- und Projektentwicklung erhalten.

Weitere Infos zum Baden-Württembergischen Landschaftsarchitektur-Preis 2024 sind zu finden unter www.bdla.de/de/landschaftsarchitektur-preis-baden-wuerttemberg/2024. Dort finden sich Infos zu den Nominierten und unter der Rubrik „Voting“ kann bis zum 24. November für den Publikumspreis abgestimmt werden.

Quelle: Stadt Mannheim

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Rund 500 junge Menschen beim Festival der Jugendkultur Heidelberg

Veranstaltung im Karlstorbahnhof zeigte, was für Jugendliche und junge Erwachsene geboten wird Rund 500 junge Menschen haben am Samstag, 13. Juli 2024, das Motto des Festivals der Jugendkultur im Karlstorbahnhof und auf dem Marlene-Dietrich-Platz in der Südstadt...

Mannheim: Segelflugzeug stürzt in Baum (Update)

Am heutigen Nachmittag kam es gegen 14:40 Uhr zu einem Unfall mit einem Flugzeug. Entgegen der ersten Meldung handelt es sich hier nicht um ein Segelflugzeug, sondern um ein Ultraleichtflugzeug. Der 69-jährige Pilot befand sich mit diesem nach bisherigen Erkenntnissen...

Aktuelle rheinübergreifende Bauabläufe

Großbaustellen mit Auswirkungen auf den rheinübergreifenden Verkehr stellen die Beteiligten in Mannheim und Ludwigshafen immer wieder vor Herausforderungen. Daher haben sie gemeinsam mit der Rhein-Neckar Verkehr GmbH (rnv) ihre Bauabläufe eng miteinander verzahnt. In...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert