Lastwagen nach Irrfahrt auf A81 bei Weinsberg umgestürzt

Foto: Julian Buchner

Verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden musste ein Lkw-Fahrer nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der A81 bei Weinsberg. Gegen acht Uhr hatte der Fahrer eines Lebensmitteltransporters die Autobahn zwischen der Anschlussstelle Weinsberg/Ellhofen und dem Kreuz Weinsberg in Richtung Würzburg befahren. Aus noch unerfindlichen Gründen kam er vor Beginn der Schutzplanken nach rechts von der Autobahn ab und durchfuhr die Böschung. Der Lastwagen kippte nach einigen Metern Irrfahrt auf die Seite und prallte mit dem Fahrerhaus gegen einen Baum. Der Mann hinterm Steuer konnte sich selbst befreien und wurde mit Verletzungen unklarer Schwere in ein Krankenhaus eingeliefert. Da das Unfallausmaß zunächst unklar war, fuhren neben Polizei und Rettungsdienst auch die Berufsfeuerwehr Heilbronn und die Freiwillige Feuerwehr die Einsatzstelle an. Die Bergung des mit Kohlköpfen beladenen Sattelzuges werden noch einige Stunden andauern – Bergungskräfte sind aktuell (Stand 10 Uhr) vor Ort und mit den Arbeiten beschäftigt. Die rechte Fahrspur ist gesperrt.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen