Lorenz-von-Stein-Preis für Doktorarbeit über das politische Verhalten von Jugendlichen

Sind junge Menschen heute „unpolitischer“ als früher? Die 34-jährige spanische Politikwissenschaftlerin Gema García Albacete wird heute von der Lorenz-von-Stein-Gesellschaft e.V. für die beste sozialwissenschaftliche Dissertation der Universität Mannheim ausgezeichnet.

Die Fördergesellschaft des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung (MZES) prämiert seit 1999 jährlich eine Doktorarbeit aus den Fächern Politikwissenschaft, Sozialpsychologie oder Soziologie. Der Lorenz-von-Stein-Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

In ihrer Dissertation „Continuity or Generational Change? A Longitudinal Study of Young People’s Political Participation in Western Europe“ untersucht García Albacete das politische Verhalten Jugendlicher. Politische Teilhabe kann sich auf vielfältige Weise äußern, etwa ganz klassisch durch die Beteiligung an Wahlen und die Mitarbeit in Parteien und Gremien, oder auch nicht-institutionalisiert, wie etwa in Form von Bürgerinitiativen, Demonstrationen oder Online-Petitionen. Weit verbreitet ist in diesem Zusammenhang die Behauptung, die Jugend sei heutzutage unpolitischer als früher. Wissenschaftlich ist diese Aussage bisher nicht ausreichend belegt worden.

– Jugendliche wachsen heute anders auf – das beeinflusst auch die politische Partizipation

Diese Diskrepanz zwischen „gefühlter Wahrheit“ und einer sehr dünnen wissenschaftlichen Datenlage verleihe der Arbeit von Gema García Albacete eine besondere Brisanz, betont der Vorsitzende der Lorenz-von-Stein-Gesellschaft, Professor Thomas Gschwend: „Ein kontinuierlicher Trend zur Entpolitisierung der Jugend würde die Zukunft unserer Demokratie in Frage stellen.“

Für ihre Dissertation sammelte und analysierte die Preisträgern alle verfügbaren länder- und generationenübergreifenden Daten aus verschiedenen wissenschaftlichen Erhebungen, wie etwa dem European Social Survey oder dem Eurobarometer. Verschiedene Indikatoren hat sie dabei so aufeinander abgestimmt, dass sie trotz unterschiedlicher Quellen, Zeitpunkte und Kontexte vergleichbar sind. So kann García Albacete die politische Partizipation der Jugend erstens im Laufe der Zeit untersuchen und zweitens auch mit Entwicklungen in anderen westeuropäischen Ländern vergleichen. „Das wurde in diesem Umfang bisher noch von niemandem geleistet. Methodisch und analytisch hat unsere Preisträgerin eine wissenschaftliche Höchstleistung vollbracht“, so Gschwend.

Die Ergebnisse bestätigen zunächst die Vermutung, dass junge Leute heute weniger politisch sind als beispielsweise Gleichaltrige in den 1970er Jahren. Die Preisträgerin kann allerdings belegen, dass dies die heutige Jugend nicht automatisch als unpolitisch kennzeichnet. Ausschlaggebend für viele Unterschiede sei, dass junge Menschen heute später und unter gänzlich anderen Umständen erwachsen würden. Das, was die Autorin für die untersuchten Länder als „politische Generationen“ identifiziert, sei daher nicht über einen Kamm zu scheren, erläutert Thomas Gschwend.

– Die Demokratie verändert sich, aber sie stirbt nicht aus –

„Die Preisträgerin zeigt, dass sich für Jugendliche von heute der Übergang ins Erwachsenenleben später vollzieht als früher. Die unsicheren ökonomischen Verhältnisse etwa führen dazu, dass die jungen Menschen später als früher eine Familie gründen und Kinder bekommen. Natürlich bestimmt das auch ihr politisches Verhalten, das erst zu einem späteren Zeitpunkt als ,typisch‘ erwachsen gelten kann. Unsere Demokratie verändert sich also, sie wird aber sicher nicht aussterben“, so Thomas Gschwend.

Der Lorenz-von-Stein-Preis wird im Rahmen der Absolventenfeier der Fakultät für Sozialwissenschaften am heutigen Freitag, 29. Juni 2012, verliehen.

– Doktorarbeit an der durch die Exzellenzinitiative geförderten GESS entstanden –

Gema García Albacete lehrt und forscht seit September 2009 am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft und International Vergleichende Sozialforschung von Professor Jan W. van Deth. Ihre Doktorarbeit hat sie an der durch die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder geförderten Graduiertenschule „Graduate School of Economic and Social Sciences“ (GESS) der Universität Mannheim geschrieben. Zuvor hatte sie an der Universidad Autónoma de Madrid, der London School of Economics und der Central European University in Budapest studiert.

(Presse Universität Mannheim)

colin kaepernick buys manhattan condo forA top NFL executive formally of the Patriots said something very humbling to me on his way to an interview with another team; „the only reason I’m getting this interview is because Tom Brady makes us all look good“. I thought the comment to be spot on. Today I’m gonna show you the best butt crease exercise ever, ever. Those of you who didn’t have butts will have butts now. You’re not just going to be famous; you’re going to be a god. You have eternal life, which means you must know the secret to eternal life, which means you will Fake Oakleys immediately be the center of the world’s newest and most popular religion. But more relevant to conservative circles in particular, Tebow has also been outspoken about his Christian faith. He’s participated in mission work and given speeches to various Christian organizations. So here I am, 30 years later, and I know that most organized religions still don’t like me. Most people who go to church on Sunday tend to cheap jordans think less of me. Not from the media that cover the IPL. He has criticised the tax concessions and security subsidies that have hurt public security in the cities concerned while the IPL is on. But this information wasn’t provided in the article under analysis. All that was offered was an assumption and that assumption didn’t offer any reasoning either. As you can see, this is the statistical result of the two test variable and it’s around five percent which is typically within a margin of error for statistical analysis. What this is saying is that since there’s only a five percent margin of error for these differences, it’s a good chance that the diet that these people went through made a significant impact upon their weight. Run it through here, and around. Like I said, some chains have a master link, like this one does, this KMC. Mr. Kaepernick could use his influence and position of power to speak to young black men and women about the importance of fatherhood. A jordan 5 real nike air max 90 playing buy nike ping nike clearance pong cheap nike air max runners, jordan 11 Like jordans cheap an nike factory outlet fake oakleys official Cheap Basketball Shoes blackjack nike shop casino mont blanc outlet ballet christian louboutin heels cumulus, nike air max 90 Is moncler vest an cheap jordans easy cheap nikes innovation Cheap Nike Basketball Shoes that nike sale operates nike outlet store well christian louboutin sale a cheap under armour vibrant dinner outlet nike time christian louboutin on sale hat New Nike Shoes and discount nike shoes a cheap jordans online tuxedo. Nike cortez Adidas, nike air max 90 That nike clearance the pieces christian louboutin outlet often adidas online store called cheap nike basketball shoes towards nike outlet Cheap NFL Authentic Jerseys store two cheap nike shoes practicing nike outlet shoes rugby nike cortez best, Cheap NFL Jerseys cheap retro jordans Fishing Nike replica oakleys Womens Basketball Shoes fly nike store fishing mont blanc pens fly cheap nike air max fishing cheap nike air max line Laver cheap jordan shoes combined nike sneakers with nike outlet shoes Stan truman, christian louboutin men shoes Creates a cheap adidas shoes basic vibrant nike online store footwear nike running shoes thanks buy jordans online to nike shoes online less nike outlet online cheap football jerseys colorings christian louboutin mens shoes trims.
architect on competing nfl stadium site picked for convention center projectHe spoke excellent English and drove a Volkswagen Beetle into training rather than the flash motors that were already part of being a Premier League footballer. When he left Spurs for the first time, chairman Alan Sugar famously said he ‚wouldn’t wash my car‘ with a signed Klinsmann Spurs shirt. But they patched it up, and there is no denying he remains cheap jerseys a hugely popular figure at White Hart Lane.Last week’s Halloween, the last day in the month of October also happens to be the last day of National Bullying Prevention Month. Coincidentally, last week’s nationally televised NFL game between the Miami Dolphins and the Cincinnati Bengals served as a fitting stage for this issue which ray bans sale is gaining heightened awareness. Reflective of the disturbing incidents of bullying related damage, particularly on our nation’s high school age youth, Dolphins starting right tackle Jonathan Martin was absent from the lineup. Martin left the Dolphin’s cheap jerseys training facility on Monday after „finally reaching his limit with the persistent bullying and teasing from some teammates.“ (2)Add in medium intensity and low intensity cardio when your fat loss stalls. For bodybuilders who carry a large amount of mass, low and medium intensity cardio can create a large calorie burn and be productive for fat loss, notes strength coach Darren Mehling. Start with two 30 minute sessions each week, either on a cardio machine or by walking, jogging, swimming or cycling and increase each session by five minutes if your weight loss stalls one week.It must aim to accelerate. Speed training plans must wholesale jerseys aim to oakley sunglasses outlet speed up and it should always aim on increasing the speed of the activity. Acceleration is must to make the body feel comfortable at higher levels because simply working on same parameters will not help the athlete perform better than others.If you want to bet the Patriots and you’re in a casino sportsbook, approach a betting window and say, „I’d like the Patriots at minus 7 for 10 dollars, please.“ Unless the line has suddenly moved (to say, 6.5 or 7.5) the teller will confirm your bet and give you a slip of oakley outlet paper indicating your wager. Hold on to that ticket because if you win, you’ll be cashing it in. If you’re betting online, you simply log in to your site, go to the „football“ tab, click the box next to the Patriots, enter your wager, and click „Place Bet.“ Most sites ask you to click a box to confirm your bet. The money is immediately deducted cheap China Jerseys from your account, but if you win you are paid the amount of your bet plus your winnings.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen