Ludwigshafen: Leseförderprojekt „Klassenduell“ in der Stadtteilbibliothek Edigheim

Symbolfoto: envato

Zum zweiten Mal findet das „Klassenduell“ in der Stadtteilbibliothek in Edigheim, Bürgermeister-Fries-Straße 14, statt. Ab Montag, 9. September 2019, um 10 Uhr messen sich Schüler*innen der dritten Klassen der Grundschule Lessingschule bei diesem Leseförderprojekt der Stadtbibliothek. Alle Kinder beschäftigen sich, unter Betreuung durch die Leiterin der Stadtteil-Bibliothek, Martina Braun, über ein Schulhalbjahr ganz intensiv mit zehn Kinderbüchern. Nach Ablauf des Halbjahres treten die Kinder in einem Duell gegeneinander an und können ihr Wissen über die Bücher unter Beweis stellen. Los geht es am 9. September 2019 mit der Auftaktveranstaltung. Mit der Lesung „Wickie auf großer Fahrt“ mit dem Mainzer Autor THiLO sollen die Schüler*innen auf die Lektüre eingestimmt werden. Zum Ende der Veranstaltung erhalten sie von der Stadtbibliothek zwei Bücherkisten mit den Büchern, die sie nun für ein halbes Jahr begleiten werden.

Die Stadtbibliothek Ludwigshafen startete im Jahr 2013 mit dem Leseförderprojekt „Klassenduell“, um die Lesefreude bei Grundschulkindern zu steigern. Das Konzept erhielt 2014 vom Bundesverband für Bildung, Wissenschaft und Forschung e.V. den „Innovationspreis Bildung“ und wurde für das herausragende Engagement zum Thema Bildung ausgezeichnet.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen