Ludwigshafen: VHS lädt zur Langen Nacht der Volkshochschulen

BildungBuchHintergrundPapier-LiteraturAltSchuleSeiteBibliothekJahrgangStudieObjektWissenWeißÖffnenLernenInformationBraunLesenDokumentAntiquitätRetroTabelleHardcoverWissenschaftBlattNiemandGeschichteTextUniversitätHochschuleDrinnenBücherregalSchreibtischAkademischForschungBlauBetrachtungVentilatorGefächertes BuchFächerartigVeröffentlichung
Symbolfoto: envato

Die Lange Nacht der Volkshochschulen ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland. Sie findet erstmals am 20. September 2019 bundesweit statt. Auch die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen beteiligt sich. Die Lange Nacht startet an der Ludwigshafener Bildungseinrichtung im Bürgerhof um 18 Uhr. Sozialdezernentin Beate Steeg eröffnet die Veranstaltung gemeinsam mit VHS-Leiterin Stefanie Indefrey, gefolgt von einer humorvollen Vorstellung des Abendprogramms durch die Improtheatergruppe „Wer, wenn nicht4“, die später eine Vorstellung gibt.

„An diesem Abend kann man einen Bummel durch die Welt der Ludwigshafener VHS unternehmen und in mehr als 40 Kurse reinschnuppern“, macht Beate Steeg Lust auf die Veranstaltung. Wer möchte, übt sich zum Beispiel in Kalligrafie, fertigt danach ein eigenes Schmuckstück, entspannt beim Yoga und kocht am Ende noch etwas Leckeres in der Lehrküche. Besucher*innen können sich auch beim Hauptvortrag über Künstliche Intelligenz (KI) informieren. Wie wäre es danach mit einem Trommelworkshop? Und wer dann noch nicht ausgepowert ist, kann sich beispielsweise noch beim „Bauch-Beine-Po-Training“ verausgaben. Zum Ausklang lädt das VHS-Team in den Vortragssaal in die „Jazzlounge“ ein: Das Tobias Frohnhöfer Quartett, ein Jazz-Quartett (Saxofon, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug), lässt bekannte Jazzmelodien erklingen. Da man auch Bewegungsangebote testen kann, empfehlen VHS-Leiterin Stefanie Indefrey und ihr Team den Gästen, bequeme Kleidung zu tragen.

Rund 400 Volkshochschulen öffnen am Freitag, 20. September 2019, ihre Türen. Es ist laut Deutschem Volkshochschulverband (DVV) die größte Publikumsaktion in der Geschichte der Volkshochschulen. Der Abend steht unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“ und bildet den Auftakt für ein Semester, das die politische Bildung in den Mittelpunkt stellt. Volkshochschulen initiieren in der Langen Nacht und darüber hinaus den gesellschaftlichen Dialog von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Orientierung. Viele binden dabei auch namhafte Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft vor Ort ein. 23 Organisationen, darunter Parteien, Stiftungen, Verbände und öffentlich-rechtliche Sender unterstützen die Lange Nacht auf Bundesebene als Kooperationspartner.

 

Informationen zum Programm der Langen Nacht an der VHS Ludwigshafen gibt es im Internet unter www.vhs-lu.de. Allgemeine Informationen zur Langen Nacht der Volkshochschulen gibt es online unter www.volkshochschule.de/Lange-Nacht.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen