Bleiben Sie informiert  /  Montag, 20. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Mannheim: 17-Jähriger versucht sich Kontrolle zu entziehen und fährt gegen Ampelmast

9. April 2024 | Blaulicht, Das Neueste, Mannheim

Mannheim: 17-Jähriger versucht sich Kontrolle zu entziehen und fährt gegen Ampelmast – Polizei sucht nach Geschädigten

Montagabend gegen 23:05 Uhr wollte eine Streife des Polizeirevier Ladenburg auf der Kloppenheimer Brücke in Fahrtrichtung Mannheim-Seckenheim einen 17-jährigen Fahrer eines VWs kontrollieren.

Bereits während der Hinterherfahrt stellten die Beamten fest, dass der junge Mann mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Den folgenden Anhaltezeichen der Beamten leistete er keine Folge und versuchte sich stattdessen mit anhaltend überhöhter Geschwindigkeit der Kontrolle zu entziehen. Die Fahrt erstreckte sich von der Kloppenheimer Brücke, zur Kloppenheimer Straße, Freiburger Straße, Seckenheimer Hauptstraße bis hin zum Kreuzungsbereich zur Seckenheimer Landstraße.

Dort missachtete der VW-Fahrer eine rote Ampel und verlor im darauffolgenden Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Eine Kollision mit einem Ampelmast beendete letztendlich die Fahrt des 17-Jährigen. Nach dem Zusammenstoß stieg der 17-Jährige eigenständig aus dem verunfallten VW aus und lies sich widerstandslos festnehmen.

Hierbei offenbarte er gegenüber den Beamten, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis sei. Eine Überprüfung ergab, dass der 17-Jährige zwar im Besitz der Fahrerlaubnisklasse B ist, jedoch nur in Begleitung einer hierfür berechtigten Person fahren darf. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Da der 17-Jährige über Schmerzen klagte, wurde er durch den Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Das beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens kann derzeit noch nicht genau beziffert werden.

Nun sucht das Polizeirevier Ladenburg nach Personen bzw. Verkehrsteilnehmern, die durch die waghalsige Fahrt des 17-jährigen VW-Fahrers gefährdet wurden und bittet diese, sich unter der Tel.: 06203/9305-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim 

Das könnte Sie auch interessieren…

Malsch – Pilot nach Absturz lebensgefährlich verletzt

Segelflugzeug in der Nähe des Flugplatzes verunfallt Gegen 12:14 Uhr kam es am Segelflugplatz in Malsch (Rhein-Neckar-Kreis) zum Absturz eines Segelfliegers. Wie die Polizei mitteilt, war der 52-jährige Pilot kurz zuvor gestartet, hatte aber offenbar Probleme, an Höhe...

A656 bei Mannheim: Vollsperrung nach Verkehrsunfall

Verkehrsunfall führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen Am Samstagmittag, kurz vor 13.00 Uhr, befuhren eine 30-jährige Toyota Fahrerin und ein 45-jähriger Dodge Fahrer die BAB 6, um in der weiteren Folge am Autobahnkreuz Mannheim auf die BAB 656 in Richtung Heidelberg...

Mannheim: Verletzter 18-Jähriger an Haltestelle – Zeugenaufruf!

Das Fachdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich gestern Mittag um 14:50 Uhr auf der Blumenau ereignet hat. An der Braunschweiger Allee bzw. am Max-Winterhalter-Ring, an der dortigen Haltestelle, kam es zu einer...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert