Mannheim: Bedrohungslage durch Polizei beendet

Am Montagabend kam es zu einer Bedrohungslage durch einen 41-Jährigen in Mannheim. Der Mann hatte seine Ex-Frau und noch weitere Personen massiv bedroht und diese Bedrohungen über einen Nachrichtendienst verschickt. Aufgrund der gesammelten Erkenntnisse musste beim Beschuldigten von einer psychischen Ausnahmesituation ausgegangen werden.

Nachdem seine Ex-Frau und weitere Angehörige von der Polizei in Sicherheit gebracht wurden, wurde die Wohnung des Mannes in Mannheim-Schwetzingerstadt noch im Laufe der Nacht, kurz vor 2 Uhr am frühen Dienstagmorgen, durch Spezialkräfte der Polizei betreten und der Beschuldigte in Gewahrsam genommen.

Weder er noch die eingesetzten Polizeibeamtinnen und -beamten wurden bei dem Einsatz verletzt.

Der mit über 1,1 Promille alkoholisierte Mann soll im Laufe des Dienstages in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen