Mannheim: Gitarrenklasse der Musikschule lädt zum Konzert

Kleine und große Gitarristen präsentieren ein abwechslungsreiches Programm von alter und neuer Musik: Die Gitarrenklasse Mangold der Musikschule Mannheim lädt zu ihrem Konzert

am Donnerstag, 19. Dezember, um 19 Uhr in den Ernst-Toch-Saal der Musikschule, E 4, 14,

ein.

Im Mittelpunkt des Programms stehen die beiden Ensembles, die im Januar am Wettbewerb „Jugend Musiziert“ in der Kategorie Neue Musik teilnehmen werden. Das Trio Martin Koloseus, Rhea Juli und David Strüder – alle schon mehrfache „Jugend Musiziert“-Bundespreisträger – wird sogar eine eigens für den Wettbewerb komponierte Triokomposition von Alois Bröder (Darmstadt) zur Uraufführung bringen.

Auch das Duo Felix Jendritza und Aggelos Kamkinis präsentiert mit einer Komposition von Michael Warren Barrett eine weitere Uraufführung.

Der Eintritt ist frei.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen