Mannheim-Innenstadt: Zusammenstoß zweier Straßenbahnen

Mannheim-Innenstadt (ots) – Am Dienstagmorgen stießen in der Mannheimer Innenstadt zwei Straßenbahnzüge der rnv zusammen. Kurz vor neun Uhr stießen in Höhe der Straßenbahnhaltestelle „Universität“ eine Stadtbahn der Linie 5, die in Richtung Paradeplatz unterwegs war, mit einer Bahn der Linie 1, die in Richtung Hauptbahnhof fuhr, zusammen. Dadurch entgleiste die Bahn der Linie 5. Vier Fahrgäste erlitten leichte Verletzungen, die durch Rettungskräfte vor Ort versorgt werden konnten. Ein Fahrgast wurde schwerer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert, das er jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein technischer Defekt in der Weichensteuerung der Linie 5 Ursache des Zusammenstoßes. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Während der Unfallaufnahme ergaben sich vorübergehende Einschränkungen im Stadtbahnverkehr. Behinderungen des Individualverkehrs ergaben sich nicht.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen