Mannheim: Medienmittwoch im Oktober

Symbolfoto: Stadt Weinheim

Immer wieder mittwochs lädt die Stadtbibliothek Interessierte ein, verschiedene Aspekte der Medienwelt zu erleben und zu verstehen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Alle Veranstaltungen finden in der Zentralbibliothek im Stadthaus N 1 statt.

Für den Oktober sind folgende Themen vorgesehen:

2. Oktober, 17 Uhr:
Tipps und Tricks für die PC-Nutzung – Sicheres Surfen im Internet
Wöchentlich gibt es in der Stadtbibliothek PC-Sprechstunden: Dienstags um 17 Uhr und mittwochs um 16 Uhr beraten ehrenamtliche Mitarbeiter Menschen, die Fragen zur Nutzung der PCs in der Stadtbibliothek oder auch transportabler Geräte haben.
Am 2. Oktober stellt Sebastian Sollmann im Anschluss an seine PC-Sprechstunde verschiedene Tricks und Kniffe und auch Möglichkeiten des sicheren Surfens im Internet vor. Fragen können gerne gestellt werden.

9. Oktober, 17 Uhr:
Gaming in der Bibliothek
Die Playstation VR-Brille und die Spielkonsole Nintendo-Switch werden gezeigt und können direkt ausprobiert werden.

16. Oktober, 17 Uhr:
Das digitale Angebot der Stadtbibliothek: eBooks, eAudios, eMagazines, ePapers, eMusic und elektronische Datenbanken
Das virtuelle Angebot der Stadtbibliothek ist vielfältig: Tageszeitungen auf dem PC, Lektüre auf dem E-Book-Reader sowie Hörbücher auf dem Smartphone bietet die Stadtbibliothek mit der sogenannten Metropolbib.
Musikliebhaber können den Musikstreaming-Dienst Freegal nutzen, der Pressreader bietet rund 5.000 aktuelle elektronische Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in 60 Sprachen.
Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können die Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek zusätzlich auf verschiedene elektronische Datenbanken kostenlos zugreifen: Brockhaus bietet online Zugriff auf alle Artikel der Enzyklopädie und des Jugendlexikons. „Kindlers Literatur Lexikon“ und die Munzinger-Datenbanken runden das Angebot ab.
Beim Medienmittwoch stellt das Team der Stadtbibliothek das Angebot vor und erklärt die Nutzung. Fragen rund um das Thema sind willkommen.

23. Oktober, 17 Uhr:
3D-Druck-Sprechstunde
Ein Druck des 3D-Druckers Makerbot kann an diesem Nachmittag live mitverfolgt werden. Mitarbeiterinnen erklären und zeigen Technologie, Funktionen und Anwendungsgebiete des 3D-Drucks. Interessierte erfahren außerdem, wie man Druckaufträge in der Stadtbibliothek verwirklichen lassen kann.

30. Oktober, 11 Uhr:
Bib-Tour: Ein Rundgang zum Kennenlernen unserer Angebote
Die Zentralbibliothek lädt zum monatlichen Rundgang durch die Räume im Stadthaus N 1 ein. Dabei werden neben dem Medienbestand auch die digitalen Angebote vorgestellt.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen