Mannheim: Neue Mobile Bibliothek wird vorgestellt

Symbolfoto: Pixabay

Schon seit 1951 unterhält die Stadt Mannheim eine „fahrbare Bücherei“. Die Mobile Bibliothek der Stadtbibliothek Mannheim versorgt mit ihren Angeboten derzeit an 15 Haltestellen – vorwiegend an Schulen – etwa 2.100 Schüler, pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten, Horten und Schulen sowie Familien in Stadtteilen ohne ortsfeste Zweigstelle. Der Bus, der bis zum Ende des vergangenen Jahres im Einsatz war, war 18 Jahre alt und nicht nur technisch in die Jahre gekommen.

Im Jahr 2017 hatte daher der Gemeinderat die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges beschlossen. Nun ist die neue Mobile Bibliothek einsatzbereit.
 
Bildungsbürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb wird das neue Fahrzeug am

Dienstag, 29. Januar, 12.30 Uhr,
an der Alfred-Delp-Schule, Waldpforte 41-43, Mannheim-Gartenstadt,
 
den Schülern und der Öffentlichkeit präsentieren.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen