Mannheim: Neugestaltung des Lindenhofplatzes abgeschlossen

Alle Fotos: Stadt Mannheim

Die Neugestaltung des Lindenhofplatzes, der sich auf der Südseite des Mannheimer Hauptbahnhofs befindet, ist abgeschlossen. Im Zuge der Maßnahme wurde ein nachhaltiger, gestalterisch hochwertiger Platz mit großer Aufenthaltsqualität geschaffen. Beim Neubau des Platzes konnten nahezu alle bestehenden Bäume erhalten bleiben und mittels sogenannten Grünschollen ökologisch ergänzt werden. Durch die Schaffung von befestigten Freiflächen wird künftig auf dem Platz auch Außengastronomie möglich sein, was zu einer weiteren Belebung führen wird.

Aktuell wurden die Pflasterarbeiten auf der Platzoberfläche abgeschlossen. Nach rund anderthalbjähriger Bauzeit steht der Platz künftig der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Gesamtkosten des Platzes belaufen sich auf circa 6,2 Millionen Euro.

Der neue Lindenhofplatz bildet das Pendant zum Willy-Brandt-Platz, dem Bahnhofsvorplatz, der sich seit Mai 2021 im Bau befindet. Zukünftig werden beide Plätze in einem ähnlichen Stil erneuert sein.

Mit dem im Bau befindlichen Zugangsgebäude zum Hauptbahnhof / Fahrradparkhaus der MPB am nördlichen Rand des neuen Lindenhofplatzes wird der Platz bis zur Bundesgartenschau einen stadträumlichen Rahmen und das Glücksteinquartier im Lindenhof ein weiteres bauliches Highlight erhalten.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen