Mannheim-Oststadt: Zusammenstoß von zwei betrunkenen Fahrradfahrern

Ein aufmerksamer Passant verständigte am Montag gegen 02:25 Uhr telefonisch die Polizei, nachdem er zwei sichtlich alkoholisierte Fahrradfahrer auf der Roonstraße festgestellt hatte, die durch ihre unsichere Fahrweise auffielen.

Kurz nachdem der Mann das Telefongespräch beendet hatte, stießen die beiden Radfahrer zusammen und stürzten gemeinsam auf die Fahrbahn. Dort blieben die 26-Jährige sowie der 29-Jährige verletzt und ineinander verkeilt liegen. Die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Oststadt sowie ein Rettungswagen trafen nur wenig später an der Örtlichkeit ein und befreiten die Beiden. Während ein freiwilliger Atemalkoholtest bei der 26-Jährigen rund 2 Promille ergab, konnte der Wert des Atemalkohols bei dem sichtlich alkoholisierten 29-Jährigen nicht bestimmt werden.

Beide Radfahrer wurden mit einem Rettungswagen in eine naheliegende Klinik gebracht, wo ihnen auch eine Blutprobe entnommen wurde. Derzeit ist nicht bekannt, ob an den Fahrrädern ein Sachschaden entstanden ist. Die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Oststadt ermitteln nun wegen Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung.

Symbolfoto: envato

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen