Mannheim-Seckenheim: Autofahrer missachtet Vorfahrt – Motorradfahrer verletzt

Ein 68-Jähriger befuhr am Donnerstagmorgen gegen 09:30 Uhr mit seinem Mercedes die Seckenheimer Hauptstraße und wollte an der Einmündung zur Neuostheimer Straße auf diese einbiegen. Der 68-Jährige missachtete hierbei die Vorfahrt eines 40-jährigen Motorradfahrers, der auf der Neuostheimer Straße stadteinwärts unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß, im Zuge dessen der 40-Jährige auf die Fahrbahn stürzte und sich an Armen und Beinen verletzte. Er kam mit einem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 5000 Euro.

Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

Symbol_Reifen_Straftat_Polizei_Zerstochen_Winter_Sommer_Räder_Auto
Symbolfoto: Buchner

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen