Mannheim-Seckenheim: Unbekannter Fahrradfahrer verursacht Unfall und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Fahrradfahrer verursachte bereits am Donnerstag, 28.10.2021 einen Verkehrsunfall und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Der Unbekannte war gegen 7.45 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Heckweg in Richtung Schwabenstraße unterwegs. An der Einmündung zur Schwabenstraße fuhr er auf den Mitsubishi einer 45-jährigen Frau auf, die die Straße „Zur Waldau“ in Richtung Schwabenstraße befahren hatte und nun an der Einmündung verkehrsbedingt wartete. Der Radler stürzte auf die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn. Unmittelbar danach rappelte er sich wieder auf, bestieg sein Fahrrad und radelte beschleunigt davon.

Der unbekannte Fahrradfahrer wird wie folgt beschrieben:

   - Männliche Person
   - Ca. 20 bis 25 Jahre alt
   - Ca. 170 bis 180 cm groß
   - Schlank
   - Dunkle Augen
   - Trug schwarze Arbeitskleidung und eine Cargohose
   - Hatte einen Moto-Cross-Helm auf dem Kopf
   - War mit einem dunklen "Dirt-Bike" mit breiten Reifen, die grobe 
     Stollen aufwiesen, unterwegs.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum unbekannten Fahrradfahrer geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-4222 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen